Knoblauch Confit: ganz große Knobiliebe 🧄😍

Knoblauch Confit darf einfach in keiner KĂŒche fehlen! Es ist unglaublich aromatisch und zartschmelzend, dass es jedes Gericht sooo viel besser macht! An alle Knobi-Fans: Ich habe die ultimative Zutat fĂŒr euch! Also lies unbedingt weiter 😉
Confierter Knoblauch ist bei uns im Haushalt nicht mehr wegzudenken und wird wie Gold behandelt, wenn er sich dem Ende zuneigt. Denn dann ist Rationierung ein Thema bei uns. Zwischen meinem Mann und mir gab es da schon das ein oder andere Mal Diskussionen, wer jetzt wie viel Knobi verwenden darf. 🙈
Heute teile ich deshalb mit dir dieses unsagbar einfache Rezept fĂŒr confierten Knoblauch, das aus sagenhaften zwei Zutaten besteht – denn mehr braucht es nicht, um dieses butterweiche Gold zu kreieren!

Was ist “Confierter Knoblauch”?

Confierter Knoblauch ist langsam in Olivenöl gegarter Knoblauch. “Confit” kommt aus dem Französischen und bedeutet “einkochen”, “einlegen”. In der traditionell französischen KĂŒche wurde Fleisch in seinem eigenen Fett langsam gegart und so konserviert. Das Confieren macht den Knoblauch also lĂ€nger haltbar. 

Knoblauch Confit

Wie ich das Gold entdeckte

Vielleicht kennst du die zahlreichen Rezeptvideos auf Tiktok und Instagram, bei denen eine ganze Knoblauchknolle im Ofen gegart und anschließend ausgedrĂŒckt wird. So Ă€hnlich ist das Zubereitungsprinzip fĂŒr Knoblauch Confit auch. Eine zeitlang habe ich nach dieser Methode den Knoblauch angeschnitten, mit Olivenöl betrĂ€ufelt, in Folie gewickelt und in der Heißluftfritte gegart. Obwohl der Energieverbrauch bei nur einer Knobiknolle nicht gerade wenig ist, war es mir jedes Mal fĂŒr diesen bombastischen Geschmack wert. Denn noch besser als Knoblauch ist leicht geröstetes und karamelliges Knoblaucharoma. Uuuund die Knobisucht ist hier wirklich ein Thema 😉 Ich bin  diejenige, die immer gerne die doppelte bis dreifache Menge an Knoblauch in einem Rezept verwendet. Denn der Geschmack ist einfach unvergleichlich lecker!
Dank des genialen Insta-Algorhithmus ploppten dann in meiner Timeline Videos von einigen amerikanischen Foodbloggern, die genauso Knobifans sind wie ich, fĂŒr die Zubereitung in rauen Knobimengen auf. Als “Garlic Girl” musste ich das Confieren natĂŒrlich auch ausprobieren. Und was soll ich sagen, außer: I’m addicted 😀

Was macht Knoblauch Confit so besonders?

  • Das Confieren sorgt dafĂŒr, dass der Knoblauch seine SchĂ€rfe verliert, butterweich und bekömmlich wird und eine leicht karamellige Note bekommt. Der Geschmack katapultiert sich dadurch aufs nĂ€chste Level und ist einfach đŸ€Œ Als netter Nebeneffekt erhĂ€ltst du den vollen Knoblauchgeschmack, aber die unschöne Knobifahne nicht 😉 
  • Durch das langsame Garen in Öl wird das Olivenöl ganz natĂŒrlich mitaromatisiert und du erhĂ€ltst neben köstlichsten Knoblauch noch fabelhaftes Knoblauchöl.
  • Du hast lediglich einmal die Arbeit mit dem SchĂ€len sowie Zubereiten und anschließend fĂŒr Monate Ruhe, sodass du mit nur wenigen Handgriffen fĂŒr all deine Gerichte Knoblauch griffbereit hast: Kein lĂ€stiges SchĂ€len und schneiden mehr, sondern Glas auf und Knobi herausnehmen und mit einer Gabel easy peasy zerdrĂŒcken.
  • Dein Knoblauch ist (lĂ€nger) haltbar. Du musst somit keine ganzen Knollen bzw. Zehen wegwerfen, weil du ihn vergessen hast oder mehr gekauft hast, als benötigt.

Was kann ich mit confiertem Knoblauch alles machen?

Die Möglichkeiten sind schier unendlich, eigentlich kannst du Knoblauch Confit immer dann verwenden, wenn du in deinen Gerichten/Rezepten frischen Knoblauch oder Knoblauchpulver verwendest. Ich verspreche dir, dass du deinen Gerichten mit diesem gerösteten Knoblauch noch viel aromatischer und köstlicher machst als sie ohnehin schon sind, denn der Geschmack ist einfach bombastisch!
Sowohl das Knoblauchöl, als auch die Knobizehen verwende ich am liebsten Marinaden, Dressings, und zum Verfeinern von Dips. Das Öl benutze ich außerdem zum DĂŒnsten, Anbraten und Toppen von Dips und Gerichten.

Einige Anregungen, wofĂŒr du das aromatische Gold verwenden kannst:

Life Hacks fĂŒrs Knoblauch schĂ€len

Es gibt einige Life Hacks fĂŒrs schnellere SchĂ€len von Knoblauch. Ich habe schon einige ausprobiert, allerdings waren diese bis jetzt nicht wirklich zufriedenstellend. Der VollstĂ€ndigkeit stelle ich dir die mir bekannten Tricks vor – vielleicht klappen sie ja bei dir besser bzw. du kannst mir sagen, was ich falsch gemacht habe. Ansonsten: Verrate mir gerne in den Kommentaren unbedingt deinen ultimativen Tipp! 🙂

  • Mit einem Messer in die einzelnen Knoblauchzehen stechen und diese dann herausziehen. So soll man die Zehen aus der Schale und Knolle trennen können.
    (In der Insta-Story hatte ich das mal gemacht und es hat nicht geklappt, ich habe dann den Tipp bekommen, dass es im ursprĂŒnglichen Video so aussehen wĂŒrde, als ob die oberste Schicht von der Schale schon von der Knoblauchknolle entfernt wurde.)
  • Knoblauchknolle halbieren und auf die HĂ€lften (Schnittkanten nach unten) jeweils mit dem Messer “hauen”, so sollen sich die halbierten Zehen herauslösen.
    (Hat bei mir leider auch nicht geklappt und an sich möchte ich ganze Zehen verarbeiten.)
  • Zehen von der Knolle trennen und jeweils die holzigen Enden abschneiden, in ein GefĂ€ĂŸ geben und krĂ€ftig schĂŒtteln. Durch das SchĂŒtteln soll sich die Schale lösen. (War bei mir auch eher erfolglos – klappt allerdings super bei ErdnĂŒssen undi HaselnĂŒssen.)
  • Knoblauchzehen kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken und dann hĂ€uten.
    (Hier vermute ich, dass es klappt, da das bei Tomaten und Steinobst auch funktioniert. Ich habe es bis jetzt allerdings nicht ausprobiert, da ich Angst habe, dass Geschmack flöten geht.)
  • Von einer lieben Freundin habe ich sonst noch diese Knoblauch-SchĂ€l-Rolle* empfohlen bekommen. Dieses KĂŒchengadget findet sie nĂ€mlich super. Danke, N.!
Confierter Knoblauch

Wie lagere ich confierten Knoblauch? | Disclaimer

Beim Confieren fĂŒgt man kein Salz, Essig oder Zucker hinzu. Aus diesem Grund muss Knoblauch Confit unbedingt im KĂŒhlschrank aufbewahrt werden, um Lebensmittelbotulismus vorzubeugen.
Bei Lebensmittelbotulismus handelt es sich um eine lebensbedrohliche Vergiftung. Diese entsteht, wenn Lebensmittel bei der Konservierung, z. B. nicht genĂŒgend erhitzt, falsch gelagert oder nicht sauber genug bei der Herstellung gearbeitet wurde.
Bei meiner Recherche ist mir der Hinweis zum Botulismus, vor allem auf englischsprachigen Seiten, sehr oft begegnet. In Deutschland wurden laut RKI zwischen 2001 und 2017 zwischen 0-24 Lebensmittelbotulismus-FÀlle/Jahr gemeldet. 

Es kommt also eher selten vor, sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Angst brauchst du also eher nicht haben, wenn du das Confit korrekt lagerst.
Erhitzt man das Confit nach lĂ€ngerer Aufbewahrung im KĂŒhlschrank auf ĂŒber 80° Grad, z. B. in Saucen, Suppen, Gebratenem etc., kannst du es unbedenklich genießen, da die Toxine so zerstört werden.
Wenn du dir bezĂŒglich der Menge unsicher bist, starte mit einer kleineren Menge als die im Rezept angegebenen acht Knollen. Hier lautet die Devise bei der Mengenauswahl ganz klar: Weniger ist mehr bzw. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste 😉

Aber ganz ehrlich, confierter Knobi ist sooo lecker, das ist wirklich super schnell aufgebraucht, wenn du nicht zu viel machst. Sagt, nĂ€mlich die, die immer zwischen 16-20 Knollen auf einmal zu Confit verarbeitet 😉 Hat bei uns bis jetzt ein einziges Mal ein halbes Jahr gehalten, weil wir viel unterwegs waren, sonst mache ich alle 3-4 Monate neues Gold.
Alternativ kannst du den confierten Knobi auch in EiswĂŒrfelformen portionsweise einfrieren und dann in einem BehĂ€lter im TiefkĂŒhlfach aufbewahren. Auf diese Art und Weise gehst du wirklich auf Nummer sicher und hast direkt Portionen griffbereit zum Kochen.

Acht Knollen ergeben bei mir  meistens so drei 250 ml GlĂ€ser, die bei mir zwei Monate lang halten. Wenn du mehr oder weniger Confit zubereiten möchtest, dann klicke auf “+” bzw.”-” oder verschiebe den Regler.

Rezept drucken
5 from 1 vote

Knoblauch Confit: ganz große Knobiliebe

Knoblauch Confit bringt all deine Rezepte mit Knobi aufs nÀchste Level. Die sanfte und leicht karamellige Note ist einfach nur bombastisch! Durch das Confieren wird der Knoblauch butterweich und zartschmelzend. Bonus: Du erhÀltst den wunderbaren Knobigeschmack ohne bleibende Fahne.
Vorbereitung1 Stunde
Back-/Kochzeit1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit2 Stunden 30 Minuten
KĂŒche: International
Portionen: 3 GlÀser å 250 ml
von: Rose

Zutaten
 

  • 8 Knollen Knoblauch
  • 400 ml Olivenöl ggf. mehr; die Knoblauchzehen mĂŒssen komplett mit Öl bedeckt sein

So geht’s

  • Knobi schĂ€len, die Zehen in einen Topf bzw. backofenfestes GefĂ€ĂŸ mit Deckel geben und mit dem Öl ĂŒbergießen, sodass alles bedeckt ist.

Zubereitung auf dem Herd:

  • Herd anschalten und mit einem Thermometer die Temperatur kontrollieren: Das Öl sollte 75 bis max. 85 Grad haben.
  • So lange confieren, bis die Knoblauchzehen weich und gebrĂ€unt sind. (Dauert je nach Menge und gewĂŒnschter BrĂ€une ca. 40-60+ Minuten.)

Zubereitung im Ofen:

  • Topf samt Deckel in den Ofen auf die mittlere Schiene stellen und den Ofen auf 120° C Ober-/Unterhitze stellen.
  • So lange confieren, bis die Knoblauchzehen weich und gebrĂ€unt sind. (Dauert je nach Menge und gewĂŒnschter BrĂ€une ca. 60-90+ Minuten.)

AbfĂŒllung und Lagerung:

  • In sterilisierte GlĂ€ser abfĂŒllen, verschließen, etwas abkĂŒhlen lassen und im KĂŒhlschrank aufbewahren. Auf keinen Fall bei Zimmertemperatur.
  • Alternativ kannst du den confierten Knobi auch in EiswĂŒrfelformen portionsweise einfrieren und dann in einem BehĂ€lter im TiefkĂŒhlfach aufbewahren.

Mimi & Rose Tipps 📝

Acht Knollen ergeben bei mir  meistens so drei 250 ml GlĂ€ser, die bei mir zwei Monate lang halten. Wenn du mehr oder weniger Confit zubereiten möchtest, dann klicke auf “+” bzw.”-” oder verschiebe den Regler.
Geöffnete GlÀser sollten innerhalb von 2-3 Wochen aufgebraucht werden.
Ungeöffnete GlĂ€ser halten sich im KĂŒhlschrank bis zu 6 Monate (bei max. 7° C).
Generell kommt es darauf an, wie sauber du gearbeitet hast und wie kalt dein KĂŒhlschrank eingestellt ist.
WĂ€hle die GlasgrĂ¶ĂŸe deshalb nach deinem ungefĂ€hren Verbrauch aus und bereite auch nur die Mengen zu, die du verbrauchst und/oder verschenkst.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! đŸ€©

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit 💕
Rose

Du hast das Rezept ausprobiert? Teile deine Gedanken, Erfahrungen und VorschlĂ€ge in den Kommentaren oder auf Instagram und Tiktok mit uns. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! đŸœïžđŸ’Ź


*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf ĂŒber diesen Link unterstĂŒtzt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen fĂŒr dich keine zusĂ€tzlichen Kosten. 🙂

Knoblauch Confit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2023. Alle Rechte vorbehalten.
Close