Grillbeilage: Veganer Glasnudelsalat mit Morcheln und Möhren

5.3K

Liebe Grillfreundinnen und Grillfreunde,

heute gibt’s ein weiteres Beilagenrezept aus unserer Grillreihe: veganer Glasnudelsalat mit Morcheln und Möhren.
Bei unseren  Grillsessions  gibt es meistens so viel Fleisch und Seafood, sodass der Rest nicht auch noch Fleisch enthalten muss. Deshalb sind unsere Salate meistens vegan oder vegetarisch. 😉
Diesen Glasnudelsalat habe ich das erste Mal anlässlich meines Geburtstagsgrillens im März zubereitet.
Mimi und ich haben letztes Jahr bei unserer Smoker-Party bereits versucht einen Glasnudelsalat zu machen – es blieb bei einem Versuch, weil ich anstatt der feinen Glasnudeln  dicke für Suppen gekauft hatte. So glich der Glasnudelsalat am Ende eher einer festen und leicht durchsichtigen Masse. 😀 Geschmacklich war er lecker, vom Mundgefühl her allerdings nicht so schön.  Aus dem Fehler haben wir gelernt und deshalb besorgte ich dieses Mal schöne und feine Glasnudeln et voilá der Glasnudelsalat ist fabelhaft geworden!

Zu dieser köstlichen Komposition ist es gekommen, da Mimi mir vorher von dem mega leckeren Glasnudelsalat mit Morcheln und Möhren vom Onkel ihrer besseren Hälfte erzählt hatte. Weil ich  leider noch nicht in den Genuss von diesem sagenhaften Salat gekommen bin, habe ich meinen eigenen kreiert. Das Dressing ist quasi das, welches auch in meinem Gurken-Radieschen-Salat  verwendet wird. Die Zusammensetzung aus der Süße des Kokosblütenzuckers, der angenehmen Säure der Limette, das salzige der Sojasauce und die nussige Note des Sesams liebe ich. Meine kritischen Geburtstagsgäste haben diesen veganen Salat für sehr lecker empfunden, worauf ich sehr stolz bin. 🙂 Seitdem wurde er auch schon als Buffetmitbringsel angefordert, spricht also für sich, dass ihr ihn auch ausprobiert oder?

Diesen Glasnudelsalat mache ich mir in letzter Zeit auch gerne für die Mittagspause, da er leichter als mein Nudelsalat Caesar Style ist.
Mit gebratenen Garnelen oder Hühnchen wird er zum perfekten Pausenbegleiter und es gibt garantiert neidische Blicke von den Kollegen. Zwecks Zeitersparnis verwende ich anstatt der Morcheln manchmal  frische Champignons. Und um die Vitaminzufuhr zu verstärken, kommen oft auch noch Zuckerschoten und Paprika hinein. Wie immer ist das Rezept variierbar und ihr könnt das Gemüse beliebig ergänzen.

Rezept drucken
5 from 3 votes

Grillbeilage: Veganer Glasnudelsalat mit Morcheln und Möhren

Dieser leckere, asiatische Glasnudelsalat mit Sesam, Möhren und Morcheln schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch vegan, glutenfrei und fructosearm. Damit wirst du alle Grillfreunde definitiv begeistern!
Vorbereitung45 Minuten
Back-/Kochzeit20 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Beilage, Salat, Vorspeise
Küche: Asiatisch
Schlagwort: Gemüse, Nudeln
Portionen: 1 Schale
von: Rose

Zutaten
 

Toppings nach Geschmack

  • Koriander
  • Minze
  • Frühlingszwiebeln
  • Chiliflocken oder Chilis

So geht’s

  • Morcheln in heißem Wasser für ca. 15-30 Minuten einweichen bis sie aufgegangen sind, mit klarem Wasser abspülen und abtropfen lassen. (Bei ganzen Mu Err Pilzen die Knubbel entfernen und anschließend in dünne Streifen schneiden.)
  • Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen bzw. in heißem Wasser kochen bis sie glasig und fast gar/al dente sind – abgießen und abschrecken. Tipp: Kocht die Nudeln nicht zu weich, da diese noch im Dressing nachziehen.
  • Möhren Schälen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den weißen Teil vom grünen etwas separieren.
  • In einer heißen Pfanne den weißen Teil der Frühlingszwiebeln mit etwas Öl und Knobiöl anbraten, Möhren- und Mu Err Pilzstreifen hinzufügen, al dente braten und beiseitestellen.
  • Herd ausschalten und Pfanne auf die noch warme Herdplatte stellen: Sojasauce, Sesamöl, Brühe, Limettensaft, Frühlingszwiebelgrün, Sesam, Zucker hinzufügen und vermischen. Die Glasnudeln und Gemüse hinzufügen, mit dem Dressing gut vermengen und mit Chili und Pfeffer würzen.
  • Den Glasnudelsalat vor dem Servieren mit gehacktem Koriander und Minze garnieren.

Mimi & Rose Tipps 📝

Für 3-4 Personen (bei weiteren Kohlenhydrat-Beilagen, sonst für 2)
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

 

Viel Spaß beim Nachmachen und gutes Grillwetter!
Rose

veganer und fructosearmer Glasnudelsalat mit Morcheln und Sesam

*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf über diesen Link unterstützt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. 🙂

Join the Conversation

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close