Schnelle High Protein Pizza ohne Hefe

67.1K

Ich liebe, liebe Pizza! Für mich DAS Soulfood schlechthin. Herrlich knuspriger Teig, fruchtige Tomatensauce und herzhafter Belag – alles überbacken mit leckerem Käse. 💚 Herkömmlicher Pizzateig braucht gut und gerne Zeit, um seinen kräftigen Geschmack zu entwickeln. Nicht aber diese schnelle High Protein Pizza!

Dieses Rezept ist so schnell und kinderleicht! Alle Teigzutaten der High Protein Pizza müssen nur miteinander vermengt werden und du kannst sofort mit dem Belegen loslegen. Beim Belag kannst du dich austoben und drauf tun, was dir schmeckt. Ich mag ja sehr gerne Schinken und Pilze sowie Thunfisch. Lecker sind auch Tomate, Mozzarella und Basilikum oder Salami, Paprika und Mais.

Der Teig erinnert von der Konsistenz stark an Hefeteig und kommt ohne Gehzeit und langes kneten aus. Ja, so etwas Cooles gibt’s und nennt sich Quark-Öl-Teig. 🙂 

Das Beste ist: Der Eiweiß aus dem Magerquark sorgt dafür, dass deine High Protein Pizza länger satt macht. Wenn es noch gesünder haben möchtest, nimm am besten Vollkornmehl. Wenn du den Geschmack vom Teig milder halten willst, empfehle ich dir Dinkelmehl. 

Wer auf Kohlenhydrate verzichten möchte, sollte unbedingt diese einfache Low Carb Pizza ausprobieren.  

Rezept drucken
4.47 from 75 votes

Schnelle High Protein Pizza ohne Hefe

Diese schnelle High Protein Pizza kommt ganz ohne Hefe aus und ist so lecker! Perfekt, wenn du deine Proteine decken möchtest.
Vorbereitung5 Minuten
Back-/Kochzeit10 Minuten
Gesamtzeit15 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Küche: International
Schlagwort: Fisch, Fleisch, Gemüse, Meeresfrüchte, Schnelle Küche
Portionen: 1 Pizza
von: Mimi

Zutaten
 

  • 300 g Dinkelmehl (Type 630) alternativ: Vollkorn- oder Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Magerquark
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Speiseöl

Belag deiner Wahl

    So geht’s

    • Das Backblech fetten und den Backofen vorheizen. (Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C – Heißluft: etwa 180 °C)
    • Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Handmixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten (nicht zu lange kneten, da der Teig sonst klebt).
    • Auf einer bemehlten Arbeitsflãche den Teig anschließend zu einer Kugel formen und auf einem Backblech ausrollen.
    • Pizza nach Belieben belegen und etwa für 10 Min. backen.

    Mimi & Rose Tipps 📝

    Tipp:
    Wenn du ein großes eckiges Backblech nutzt, empfehle ich die doppelte Menge zu machen. Hier zuerst den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen bis er ungefähr die Größe des Backblechs hat. Anschließend vorsichtig leicht zu einer großen Rolle formen, diese aufs Backblech legen und wieder aufklappen.
    Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

    Viel Spaß beim Nachkochen!
    Mimi

    Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar oder tagge uns @mimirosefoodlove bei Instagram, wenn du die Pizza nachmachst!

    Join the Conversation

    1. Anonymous says:

      5 Sterne
      👍👍👍👍👍

    2. Anonymous says:

      5 Sterne
      Ich hab kleine Pizzabrötchen draus gebacken

      1. Mimi Author says:

        Was für eine tolle Idee! So hat man kleine Snacks 😉

    3. Daniela Hauer says:

      Kann man den Teig auch vor Gebrauch quasi 5 Stunden voher zubereiten?

      1. Mimi Author says:

        Hi Daniela 🙂
        Ja, den Teig kannst du prima mehrere Stunden vorher zubereiten!

        Ganz liebe Grüße
        Mimi

    4. Malika says:

      Hat jemand die Nährwerte?

    5. Anonymous says:

      1 Stern
      High Protein sieht anders aus und 100 ml Öl?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Close
    Impressum
    Datenschutz
    Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
    Close