Cocktail-Klassiker neu interpretiert: Rhabarber-Mojito und Ingwer-Mojito*

5.5K

*diese Mojito-Rezepte enthalten Werbung

fructosearmer Ingwer-Mojito

Ihr Lieben,
es wird endlich wieder wärmer und wir freuen uns an lauen Sommerabenden einen unserer Lieblingscocktails – den Mojito – schlürfen zu können. Wie das Schicksal so wollte, fragte uns thebar.com, ob wir einen Klassiker neu interpretieren möchten. Als echte Cocktail-Fans sind wir da natürlich sofort mit Leib und Seele dabei! Schließlich gibt es nichts besseres als an einem gemeinsamen Grilltag neben BBQ-Spezialitäten noch kühle Getränke zu genießen.

So entstanden an einem wunderbaren Abend mit viel Sonne und Spaß unsere beiden Varianten vom Mojito: ein leicht scharfer mit Ingwer und ein süß-säuerlicher mit Rhabarber. Perfekt, um das Leben und die Freundschaft zu feiern. 😉

fructosearmer Rhabarber-Mojito

Wir lieben den Mojito, da er durch die spritzige Limette und die erfrischende Minze einfach schön sommerlich schmeckt und herrlich einfach zuzubereiten ist.
Der klassische Mojito besteht aus weißem Rum, Limette, Minze, weißem Rohrzucker und Sodawasser.

In unseren Interpretationen haben wir den weißen Zucker durch Kokosblütenzucker ersetzt, damit Rose mitschlürfen kann – ihr könnt natürlich auch normalen Zucker verwenden. Für die Version mit Ingwer wurde bei Mimi ein Teil des Sodawassers durch Ginger Beer ersetzt und bei Rose frischer Ingwer, der angedrückt wurde, mit hinzugegeben. Bei der pinken Variante wurde der Zucker durch selbstgemachten Rhabarbersirup ersetzt. Und Ruckzuck habt ihr ebenfalls einen kühlen Cocktail mit einem kleinen Twist gemixt.

fructosearmer Ingwer-Mojito

 

Rezept drucken
5 from 4 votes

Rhabarber-Mojito und Ingwer-Mojito

Gericht: Getränk
Küche: International
Schlagwort: Schnelle Küche, Sommer
Portionen: 1 Glas à 450 ml
von: Mimi & Rose

Kochutensilien

Zutaten
 

Für einen Ingwer-Mojito

  • 50 ml weißer Rum z. B. Captain Morgan White Rum
  • 1 Spritzer Sodawasser
  • Eis gecrusht; alternativ: Eiswürfel
  • 2 TL Zucker fructosearmen
  • 2 Limettenspalten
  • 2 Minzzweige
  • ½ daumengroßes Stück Ingwer in Scheiben, alternativ: eine halbe Dose Ginger Beer

Für einen Rhabarber-Mojito

  • 50 ml weißer Rum z. B. Captain Morgan White Rum
  • 1 Spritzer Sodawasser
  • Eis gecrusht; alternativ: Eiswürfel
  • 2 TL Zucker fructosearm
  • 2 Limettenspalten
  • 2 Minzzweige
  • 1 Spritzer Rhabarbersirup

So geht’s

Für die Ingwer-Variante:

  • Limette, Ingwerscheiben (fructosearme Version) und Zucker im Glas mit einem Stößel zerdrücken, Minzblätter von den Zweigen pflücken und auf der Zucker-Limette andrücken.
  • Glas mit Eis füllen, Sodawasser, Ginger Beer (für die normale Varinate) hinzufügen und umrühren.

Für die Rhabarber-Variante:

  • Limette und Minze andrücken; die restlichen Zutaten hinzufügen und umrühren.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Wer Lust auf weitere köstliche Cocktail oder Sommergetränke bekommen hat, findet bei the bar noch weitere Klassiker. 😉

Welche Cocktails schlürft ihr im Sommer?

Mimi & Rose

Hinterlasse uns hier gerne einen Kommentar oder tagge uns @mimirosefoodlove bei Instagram, wenn du diese oberleckeren Cocktail-Rezepte nachmachst!

*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf über diesen Link unterstützt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. 🙂

fructosearmer Ingwer-Mojito
fructosearmer Rhabarber-Mojito
fructosearmer Rhabarber-Mojito

Join the Conversation

5 from 4 votes (4 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close