Scharfe Kürbissuppe mit Möhren & Paprika

5.7K

Diese wunderbare Kürbissuppe gehört zu meinen absoluten Lieblingen! Mit nur wenigen Zutaten, die im Zusammenspiel so ein geniales Geschmackserlebnis ergeben. Die Zubereitung ist auch kinderleicht, da man einfach alles grob schneiden und in einen Topf geben kann. Der Pürierstab regelt anschließend den Rest und zaubert aus allen Zutaten dann eine schöne cremige Suppe. Die Zubereitung in einer Küchenmaschine mit Kochfunktion geht genauso wunderbar! 🙂 

Für das gewisse Etwas im Geschmack sorgt das Sambal Oelek. Hier darf nach Gusto gewürzt werden. Das Rezept ist eher milder gehalten. Wer es besonders scharf mag, kann hier ordentlich Sambal Oelek hinzufügen. 

Da ich nicht den ganzen Topf Suppe schaffe, friere ich gerne einige gute Portionen ein. Das ist hilfreich, wenn ich mal Lust auf Suppe habe, aber weniger Zeit und Muße habe zu kochen.

Wer schnelle Suppenrezepte mag, sollte unbedingt die schnelle Currysuppe mit Glasnudeln von Rose probieren. Wer seine Kürbissuppe in einer anderen Variante essen möchte, sollte die asiatische Kürbissuppe mit Kokos-Garnelen und Sesam-Hühnchen nicht verpassen!

Das Original-Rezept stammt von der Tante meines Freundes, bei der ich zum ersten Mal diese Suppe essen durfte und direkt für maximale Begeistertung sorgte! An dieser Stelle großes Dankeschön an dich, Galina, dass du mir dein Rezept verraten hast und bei jedem Besuch meinen kulinarischen Horizont erweiterst. 💖

Rezept drucken
5 from 8 votes

Scharfe Kürbissuppe mit Möhren & Paprika

Scharfe Kürbissuppe mit Möhren und Paprika: Eine würzige und wärmende Köstlichkeit für die Herbst- und Winterzeit.
Vorbereitung20 Minuten
Back-/Kochzeit45 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Küche: International
Schlagwort: Gemüse, Herbst, Winter
Portionen: 6 Personen
von: Mimi

Zutaten
 

So geht’s

  • Das Gemüse putzen und in große Stücke schneiden.
  • In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Gemüse kurz anbraten. Wasser und Salz dazugeben und kochen bis die Kartoffeln gar sind.
  • Sambal Oelek dazugeben und mit einem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz mixen. Wenn es zu dickflüssig ist, nochmal Wasser dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mimi & Rose Tipps 📝

Ich verwende immer Gemüsebrühe ohne Salz zum Kochen und schmecke anschließend mit Salz ab. Wenn du Gemüsebrühe mit Salz verwendest, bitte entsprechend beim Abschmecken berücksichtigen.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Viel Spaß beim Nachmachen

Mimi


Du hast unser Rezept nachgemacht? Zeig es uns! Wir freuen uns über jedes Feedback! Am besten über einen Kommentar oder bei Instagram mit @mimirosefoodlove. 💖

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close