Himbeer-Joghurt-Muffins – Sommerlich, luftig & lecker 🍰

499

Heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für dich: Himbeer-Joghurt-Muffins. 🧁 Diese kleinen Schätze sind nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein wahrer Genuss für deinen Gaumen. Ideal für ein leckeres Frühstück, als Snack für zwischendurch oder als süße Überraschung für deine Liebsten. Und das Beste? Sie sind super einfach, schnell zu zaubern und bringen eine frische Brise in deine Backrezepte!

Was ist das Geheimnis der luftigen Himbeer-Joghurt-Muffins?

Die Himbeer-Joghurt-Muffins zeichnen sich durch eine Kombination verschiedener Zutaten aus, die sie besonders lecker machen. 

  • Joghurt: Der Joghurt im Teig verleiht den Muffins eine herrlich saftige Konsistenz. Er sorgt nicht nur für eine angenehme Textur, sondern hilft auch, die Muffins länger frisch zu halten.
  • Öl: Eine weitere Geheimzutat ist das Öl im Teig. Im Gegensatz zu Butter, die bei Raumtemperatur fest wird, bleibt Öl auch nach dem Backen und Abkühlen flüssig. Dies trägt dazu bei, dass unsere Muffins länger saftig und zart bleiben.
  • Himbeeren: Die Himbeeren bieten einen frischen und leicht säuerlichen Kontrast zum süßen Teig. Die Verwendung von gefrorenen oder frischen Himbeeren sorgt für leckere Fruchtstückchen in jedem Bissen.
  • Weiße Schokolade und gefriergetrocknete Himbeeren: Die Zugabe von weißen Schokoladenstückchen mit einem Hauch von Kokosöl als Topping verleiht den Muffins eine zusätzliche Süße und eine cremige Textur. Gefriergetrocknete Himbeeren als Dekoration bieten nicht nur einen optischen Akzent, sondern auch einen angenehmen Crunch.

Kann ich die Muffins einfrieren?

Du kannst die Muffins problemlos einfrieren und für später aufbewahren. Hierfür die Muffins vollständig abkühlen lassen und am besten das Papierförmchen vorher entfernen, um ein eventuelles Kleben zu verhindern. Für das Einfrieren die Muffins einzeln einfrieren und anschließend zusammen luftdicht verpacken – so halten sie sich bis zu 3 Monate.
Wichtig ist, die Muffins ohne Deko einzufrieren.

Wie taue ich eingefrorene Muffins auf?

Um deine Muffins schonend aufzutauen, lässt du sie für mehrere Stunden oder idealerweise über Nacht im Kühlschrank. Dadurch bleiben die kleinen Kuchen schön saftig und behalten ihren Geschmack und Konsistenz. Bei Bedarf kannst du sie dann kurz in der Mikrowelle, im Ofen oder dem Airfryer bzw. der Heißluftfritteuse aufwärmen und erhältst quasi frischgebackene Muffins. 

Wenn es schnell gehen muss, können die tiefgefrorenen Muffins für ca. 10 Minuten bei maximal 150 Grad Celsius in den Aifryer  gegeben werden.

Kann ich das Backrezept vervielfältigen?

Mit diesem Rezept bekommst du 6 große Muffins mit ca. 7,5 cm Durchmesser. Möchtest du mehr haben, klicke einfach in unserer Rezeptkarte auf 2x oder 3x neben den Zutaten. So wird dir direkt die richtige Zutatenmenge ausgerechnet! Möchtest du die Portionsgröße halbieren, klicke einfach auf 0,5x. 🙂

Himbeer-Muffins

Sommerliche Rezepten mit Beeren sind genau deins? Entdecke weitere Köstlichkeiten: 

Sei kreativ & nutze die Beerenzeit im Sommer 🍓

Der Sommer bringt uns eine wunderbare Vielfalt an Beeren, und diese Muffins sind eine großartige Möglichkeit, sie zu feiern. Ob du nun Himbeeren direkt aus dem Garten, vom lokalen Markt oder tiefgekühlte Beeren verwendest – sie verleihen jedem Bissen eine frische, saftige Explosion. Und das Beste? Dieses Rezept ist unglaublich flexibel. Fühl dich frei, mit anderen Früchten und Zutaten zu experimentieren, um deinen eigenen Sommertraum zu kreieren. Hier sind einige Ideen für dich, die du ausprobieren kannst:

  • Andere Beeren: 
    • Blaubeeren: Sie sind ein klassischer Ersatz und bringen eine schöne Süße und Farbe in die Muffins.
    • Erdbeeren: Fein geschnittene oder gewürfelte Erdbeeren können eine sommerliche Note hinzufügen.
    • Schwarze/rote Johannisbeeren oder Stachelbeeren: Für eine säuerliche Geschmacksvariation sind diese Beeren ideal.
  • Anderes Sommerobst: Rhabarber, Aprikosen, Nektarinen, Kirschen, Zwetschgen – verwende nach Lust und Laune, was du magst.
  • Schokoladenstückchen: Anstelle von weißer Schokolade kannst du dunkle oder Milchschokoladenstückchen einarbeiten, um einen intensiveren Schokoladengeschmack zu erhalten.
  • Nüsse und Samen: Gehackte Nüsse wie Walnüsse, Pekannüsse oder Mandeln sowie Samen wie Chiasamen oder Sonnenblumenkerne können für zusätzliche Textur hinzugefügt werden.
  • Gewürze: Zimt, Muskatnuss, Tonkabohne oder Vanilleextrakt können dem Teig für zusätzliches Aroma hinzugefügt werden.
  • Zitruszesten: Der Abrieb von Zitronen- oder Orangenschale kann den Muffins eine frische Note verleihen.
  • Kokos: Kokosraspeln können als Topping verwendet werden, um eine tropische Note hinzuzufügen.
  • Apfelstückchen: Für eine herbstliche Variante können geschälte, fein gewürfelte Äpfel zusammen mit Zimt dem Teig beigemischt werden.
Blueberry Cheesecake Muffins

Du kannst von Muffins nicht genug bekommen?  Dann probiere unbedingt diese einfachen und saftigen Blueberry Cheesecake Muffins aus!

Rezept drucken
5 from 3 votes

Himbeer-Joghurt-Muffins – Sommerlich, luftig & lecker 🍰

Diese einfachen, luftigen Himbeer-Joghurt-Muffins sind ideal fürs Frühstück oder als süße Überraschung in der Beerensaison.
Vorbereitung15 Minuten
Back-/Kochzeit25 Minuten
Ruhezeit2 Stunden
Gesamtzeit2 Stunden 40 Minuten
Gericht: Dessert, Fingerfood & Snack
Küche: Amerikanisch, International
Schlagwort: Frühling, Gebäck, Sommer
Portionen: 6 Muffins mit ca. 7,5 cm ⌀
von: Mimi

Zutaten
 

  • 30 g Pflanzenöl neutral
  • 80 g Zucker
  • 150 g Joghurt 2% Fettanteil
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Dinkelmehl (Type 630) Type 630
  • 1 Ei
  • 50 g Himbeeren TK oder frisch

Für die Deko

  • 60 g Schokolade weiß
  • 1 TL Kokosöl*
  • 2 EL Himbeeren gefriergetrocknet

So geht’s

  • Heize deinen Backofen auf 160 Grad Umluft vor.
  • Verrühre in einer Schüssel Pflanzenöl mit Zucker und Joghurt. Füge das Ei hinzu und mixe alles mit einem Handrührgerät gut durch. Vermische Natron, Backpulver und Mehl miteinander und hebe das Trockengemisch vorsichtig mit einem Spatel unter, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss die Himbeeren vorsichtig unterheben.
  • Fülle den Teig in mit Papierförmchen ausgelegte Muffinförmchen.
  • Backe die Muffins für 20-25 Minuten im Ofen, bis sie goldbraun sind. Ein Stäbchentest verrät dir, ob sie perfekt sind.
  • Während die Muffins abkühlen, schmelze weiße Schokolade mit Kokosöl und gib den Muffins damit den letzten Schliff. Bestreue sie mit gefriergetrockneten Himbeeren für das optische Wow.

Mimi & Rose Tipps 📝

Fühl dich frei, mit anderen Früchten und Zutaten zu experimentieren, um deinen eigenen Sommertraum zu kreieren. Hier sind einige Ideen für dich, die du ausprobieren kannst:
  • Andere Beeren:
    Blaubeeren: Sie sind ein klassischer Ersatz und bringen eine schöne Süße und Farbe in die Muffins.
    Erdbeeren: Fein geschnittene oder gewürfelte Erdbeeren können eine sommerliche Note hinzufügen.
    Schwarze/rote Johannisbeeren oder Stachelbeeren: Für eine säuerliche Geschmacksvariation sind diese Beeren ideal.
  • Anderes Sommerobst: Rhabarber, Aprikosen, Nektarinen, Kirschen, Zwetschgen – verwende nach Lust und Laune, was du magst.
  • Schokoladenstückchen: Anstelle von weißer Schokolade kannst du dunkle oder Milchschokoladenstückchen einarbeiten, um einen intensiveren Schokoladengeschmack zu erhalten.
  • Nüsse und Samen: Gehackte Nüsse wie Walnüsse, Pekannüsse oder Mandeln sowie Samen wie Chiasamen oder Sonnenblumenkerne können für zusätzliche Textur hinzugefügt werden.
  • Gewürze: Zimt, Muskatnuss, Tonkabohne oder Vanilleextrakt können dem Teig für zusätzliches Aroma hinzugefügt werden.
  • Zitruszesten: Der Abrieb von Zitronen- oder Orangenschale kann den Muffins eine frische Note verleihen.
  • Kokos: Kokosraspeln können als Topping verwendet werden, um eine tropische Note hinzuzufügen.
  • Apfelstückchen: Für eine herbstliche Variante können geschälte, fein gewürfelte Äpfel zusammen mit Zimt dem Teig beigemischt werden.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Ich hoffe, du liebst dieses Rezept genauso wie ich! Experimentiere mit den Zutaten und mache dasRezept zu deinem eigenen. Teile deine Kreationen mit #mimirosefoodlove auf Instagram und Tiktok – ich freue mich, sie zu sehen! 💖

Bis zum nächsten Mal in der Küche

Deine Mimi 🌸

Himbeer-Joghurt-Muffins

*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf über diesen Link unterstützt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close