Low Carb Spargelpfanne mit Parmesan und Limette

Dieses easy peasy und super leckere, lower carb Spargelpfanne musst du ausprobieren! Sie ist ein absolutes Spargelgedicht!
In dieser Spargelpfanne werden herzhafter Parmesan, würziger Bärlauch, süße Tomate und spritzige Limette miteinander vereint. Gaumenorgasmus pur sag ich dir! Die Limette gibt dem Ganzen einen mega Kick, also bitte nicht weglassen. 

Gebratener grüner Spargel mit Bärlauch, Tomate, Parmesan und Limette

Die Kombinationen aus Spargel mit Bärlauch und Parmesan oder Spargel mit Bärlauch und Tomaten sind seit eh und je meine Favoriten. Denn meiner Meinung nach sind es eine der absolut besten Zutaten, mit denen der grüne Spargel super lecker ergänzt wird.

Für mehr Spargelgedichte, schau unbedingt auch noch bei folgenden Rezepten vorbei: Bärlauch-Risotto mit grünem Spargel und Bacon-Crunch sowie Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen und grünem Spargel.

Gebratener grüner Spargel mit Bärlauch, Tomate, Parmesan und Limette

Zur lower carb Spargelpfanne essen wir am liebsten ein Stück Hühnerbrust, Pute oder Lachs. Am liebsten aus der Heißluftfritteuse, da es schnell geht. Aber auch ein Steak, Garnelen oder Rinderfiletstreifen sind dazu ein Traum. (Die Garnelen und Rinderfiletstreifen nach dem Spargel braten und anschließend alles miteinander vereinen.)
Wenn es mal nicht low carb sein soll, ist ein Kräuter- oder Knobibaguette eine exzellente Komponente.

Gebratener grüner Spargel mit Bärlauch, Tomate, Parmesan und Limette
Drucken
No ratings yet

Lower Carb Spargelpfanne mit Bärlauch, Parmesan, Tomaten und Limette

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, International
Schlagwort: Frühling, Gemüse, Sommer
Yield: 2 Personen

Materials

  • 1-1 ½ kg grünen Spargel
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 TL Bärlauchpaste
  • etwas Olivenöl
  • 1-1 ½ EL Instant-Gemüsebrühe ohne Salz
  • Salz
  • Chiliflocken oder Pfeffer
  • Limettensaft nach Geschmack
  • Limettenabrieb nach Geschmack
  • geriebenen Parmesan nach Geschmack

Anleitungen

  • Spargel waschen, Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Tipp: Die Spargelenden nicht wegschmeißen, sondern einfrieren, um später daraus Brühe zu kochen!
  • Die Köpfe von den Stangen separieren, Stangen in zwei Chargen anbraten, etwas salzen und mit geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Konsistenz garen und beiseitestellen.
  • Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen, Spargelköpfe hinzufügen, kurz mitbraten und halbierte Cherrytomaten dazugeben.
  • Restlichen Spargel hinzufügen mit Gemüsebrühpulver, Bärlauchpaste, Chiliflocken und ggf. mehr Salz abschmecken.
  • Alles zusammen anrichten, Limettensaft nach Geschmack drüber träufeln, dann mit Limettenabrieb und Parmesan toppen.

Viel Spaß beim Nachkochen und genießen!
Rose

Hinterlasse uns hier gerne einen Kommentar oder tagge uns @mimirosefoodlove bei Instagram, wenn du die Spargelpfanne nachmachst!

PS: Das ist ürbigens die Parmesan-Menge, die bei uns drauf kommt – denn es gibt nicht zu viel Käse 😉

Gebratener grüner Spargel mit Bärlauch, Tomate, Parmesan und Limette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2023. Alle Rechte vorbehalten.
Close