Frühlingsboten: Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen und grünem Spargel

3.1K

Gehört Bärlauch auch zu euren Frühlingsboten? Für mich definitiv – am liebsten esse ich ihn in Kräuterbutter, im Quark, als Pesto oder in der Pasta. Wie wäre es also mit diesen fantastischen Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen und grünem Spargel?
Auch wenn der Frühling sich noch nicht wirklich bei uns im hohen Norden gezeigt hat, kann man ihn sich dennoch auf den Teller zaubern.

Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen und grünem Spargel
Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen, Tomaten und grünem Spargel

Bärlauch ist nicht nur sehr lecker, sondern auch gesund, da er die Verdauung fördert und den Blutdruck senkt. Ich liebe ihn vor allem, weil er viel verträglicher als Knobi ist. Somit ist der Genuss von Bärlauch aufgrund seiner gesunden Eigenschaften umso schöner! Schließlich schadet es nie etwas Gesundes zu sich zu nehmen – vor allem, wenn es so lecker ist 😉
Der einzige Wermutstropfen ist, dass er nur im April und Mai Saison hat.

Oft ersetze ich Knoblauch durch Bärlauch, da er etwas milder ist und Farbe ins Essen bringt. Meine absolute Knaller- und Lieblingskombi möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten: Pasta, Bärlauch, grüner Spargel, Garnelen und Tomaten.
Da könnte ich mich echt jedes Mal reinlegen.

Rezept drucken
5 from 1 vote

Spaghetti mit Bärlauch, Garnelen und grünem Spargel

Gericht: Hauptgericht
Küche: International
Schlagwort: Frühling, Gemüse, Meeresfrüchte, Nudeln, Sommer
Portionen: 4 Portionen
von: Rose

Zutaten
 

  • 400 g Dinkelspaghetti
  • 400-500 g grüner Spargel
  • 100 g Bärlauch
  • 600-800 g TK-Garnelen küchenfertig
  • 200-250 g Frischkäse lactosefrei
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Cherrytomaten
  • etwas Ghee oder Öl bzw.Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken optional
  • Pinienkerne geröstet, optional

So geht’s

  • Beim Spargel das untere Ende abschneiden und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Garnelen entlang des Rückens einschneiden. Bärlauch fein hacken.
  • Spaghetti in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser al dente kochen.
  • In einer heißen Pfanne Ghee zerlassen und den Spargel bissfest anbraten, zur Seite stellen. Danach die Garnelen in der Pfanne braten bis sie sich rosa gefärbt haben und gar sind, zum Spargel geben.
  • Bratensatz mit der Brühe ablöschen und den Frischkäse hinzufügen und rühren bis dieser geschmolzen ist. Bärlauch, Spargel, Garnelen und Tomaten hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
  • Spaghetti und Sauce anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Viel Spaß beim Nachkochen und Hineinlegen! 🙂

Rose

Du hast die SPagheti mit Bärlauch nachgekocht? Teile deine Gedanken, Erfahrungen und Vorschläge in den Kommentaren oder auf Instagram mit uns. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🍽️💬

Spaghetti mit Baerlauch, Garnelen und Spargel
Spaghetti mit Baerlauch, Garnelen und Spargel

Join the Conversation

  1. Andrea Körber says:

    Hallo ihr Lieben!
    Wir haben diese tollen Spaghetti heute nachgekocht und sind total begeistert! Sooo lecker! Ich habe noch frischen Oregano und zum Servieren frisches Basilikum hinzu getan. Ein Traum! Danke für das Rezept, das ich übrigens anhand des ansprechenden Fotos über Google gefunden habe.
    Viele Grüße,
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close