Geeister Erdbeer-Kokos-Matcha-Latte – Der sommerliche Wachmacher 🌞🍵

563

Suchst du nach einer köstlichen und erfrischenden Alternative zum üblichen Eiskaffee? Dann ist mein veganer, geeister Erdbeer-Kokos-Matcha-Latte genau das Richtige für dich! Auf englisch und in den Kaffeeketten dieser Welt, auch als Iced Strawberry Coconut Latte bekannt. Dieses einfache, schnelle und leckere Getränk ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein echter Gaumenkitzel.

Vegan Iced Coconut Strawberry/Raspberry Matcha Latte

Warum du dieses Rezept lieben wirst 🍹

Dieses Rezept ist eines meiner Lieblingsgetränkerezepte im Sommer und bringt eine wunderbare Abwechslung zu herkömmlichem Eiskaffee. Es vereint die erfrischende Kühle von Eis mit der sanften Süße der Erdbeeren und der exotischen Note des Kokosdrinks, abgerundet durch die belebende Wirkung des Matchas. Ideal für heiße Tage, liefert der geeiste Erdbeer-Kokos-Matcha-Latte nicht nur eine köstliche Erfrischung, sondern auch einen gesunden, antioxidativen Boost. Probier es unbedingt aus und erlebe, wie dieses Getränk zu einem Highlight deines Sommers wird! 🌞🍹 Es eignet sich auch super als Dessert, statt des Espressos 😉
Während des Shootings habe ich mich spontan dazu entschlossen, auch noch einen geeisten Himbeer-Kokos-Matcha-Latte aka Iced Raspberry Coconut Matcha Latte zuzubereiten. Und was soll ich sagen? Der ist genau so mega lecker wie der mit Erdbeeren! 🙌

Varianten und Tipps für deinen geeisten Matcha-Latte 

  • 🥛 Milchalternativen: Experimentiere mit verschiedenen Milchalternativen wie Mandel-, Hafer- oder Sojadrink. 
  • 🍓 Beerenpower: Neben Himbeeren und Erdbeeren kannst du auch andere Beeren wie Blaubeeren, Brombeeren oder sogar eine Beerenmischung verwenden. Ganz Bequeme verwenden fertiges Beerenpüree. 😉
  • 🍯 Süße: Falls du es lieber süßer magst, füge noch etwas Zucker oder eine Zuckeralternative hinzu. Die Kokosnuss-Barista*, die ich verwende, ist schon gesüßt und reicht mir persönlich.
  • 💨 Schnelle Variante: Hast du es eilig? Verwende einen kalten, fruchtigen Milchdrink mit Buttermilch oder einen Proteinshake, um das Aufschäumen zu sparen.
    Wenn du keine Lust auf Beeren hast, bereite ihn ganz einfach ohne zu und du hast einen ebenfalls köstlichen Iced Coconut Matcha Latte.
  • 🫧 Ohne Aufschäumen: Das Aufschäumen ist kein Muss – genieße den Drink auch ohne diesen Schritt, wenn es schneller gehen soll.
Sommergetränk mit Koffeinkick: Kokos-Eiskaffee

Neben Matcha magst du auch Kaffee? Dann solltest du auf jeden Fall auch den geeisten Kokos-Cappuccino nachmachen!

Kann ich den Erdbeer-Kokos-Matcha-Latte vorbereiten?

Auf jeden Fall! Im Sommer koche Matcha z. B. für die Woche vor und fülle ihn dann in eine saubere Flasche und lagere ihn im Kühlschrank. So kann ich jeder Zeit, v. a. im Home Office, schnell einen geeisten Kokos-Matcha-Latte zubereiten. Für meinen morgendlichen Iced Coconut Strawberry Matcha To Go bereite ich abends schon alles in meinem Becher vor: Erdbeeren zerdrücken, Kokosdrink (unaufgeschäumt) sowie Matcha drauf und dann ab in den Kühlschrank. Bevor ich mich dann auf den Weg zur Bahn mache, kommen noch Eiswürfel rein.
Disclaimer: So vorbereitet, vermischen die unterschiedlichen Schichten sich natürlich und der Latte ist dann optisch nicht mehr so schön. Da mein To Go Becher nicht durchsichtig ist, macht es mir aber nichts aus.

Welcher Matcha eignet sich am besten für das Getränk?

Für den Matcha Latte ist kein teures Matcha-Pulver in Zeremonie-Qualität notwendig. Meiner Meinung reicht mittelpreisiges Premium Matcha-Pulver aus dem Teeladen, aber auch welches aus der Drogerie oder dem Supermarkt aus. Um Matcha auszuprobieren, kann ich dir dieses Matcha-Pulver empfehlen*.

Kann ich auch TK-Beeren anstelle von frischen Beeren nehmen?

Ja, du kannst auch tiefgekühlte Beeren nehmen. So sparst du noch einmal etwas Zeit und kommst auch in den Genuss dieses leckeren Sommergetränks, wenn keine Beerensaison ist.

Ich habe keinen Milchaufschäumer. Muss ich die Milch aufschäumen?

Nein, die Milch musst du nicht aufschäumen. Wenn es schnell gehen soll oder ich keine Lust habe den Milchaufschäumer hinterher sauber zu machen, dann schüttele ich das Tetrapak einfach ein paar Mal kräftig et voilà: leicht geschäumte Milch. 😉

Vegan Iced Coconut Strawberry/Raspberry Matcha Latte

Entdecke mehr Beerenrezepte mit Kokos bzw. Matcha

Du kannst von Beeren, Kokos und Matcha nicht genug bekommen? Dann musst du folgende Rezepte auch ausprobieren:

  1. Leichtes Matcha-Tiramisu mit Beeren
  2. Matcha Cupcakes mit Beeren und Kokossahne
  3. Zuckerfreier Mandelbiskuit mit Kokoscreme, Beeren und Plattpfirsichen
  4. Einfaches Kokos-Eisrezept: Zweierlei Kokos-Popsicles ohne Eismaschine
  5. Glutenfreie Erdbeer-Kokos-Biskuitrolle

So zauberst du den perfekten Sommerdrink ☀️

Rezept drucken
5 from 2 votes

Geeister Erdbeer-Kokos-Matcha-Latte – Der sommerliche Wachmacher 🌞🍵

Der geeiste Beeren-Kokos-Matcha-Latte ist eine hervorragende Wahl für alle, die einen kühlen, erfrischenden und leicht zubereitenden Sommerdrink suchen. Er bietet eine wunderbare Mischung aus süßlichen Erdbeeren bzw. Himbeeren und cremigem Kokos, gepaart mit dem belebenden Kick von Matcha.
Back-/Kochzeit10 Minuten
Gericht: Getränk
Küche: Asiatisch
Schlagwort: Obst, Sommer
Portionen: 2 Gläser à 350 ml
von: Rose

Zutaten
 

  • 300 ml Barista Kokosnussdrink* kalt aufgeschäumt
  • 150 ml Matcha nach Geschmack gesüßt
  • Eiswürfel nach Geschmack
  • 1-2 Handvoll Erdbeeren frisch oder TK (leicht angetaut)

So geht’s

  • Vorbereitung: Matcha zubereiten und Kokosdrink aufschäumen.
  • Beeren: Zerdrücke die Beeren leicht mit einem Stößel direkt im Glas, um das volle Aroma freizusetzen.
  • Aufbau: Fülle die Gläser mit Eiswürfeln.
  • Mischen: Gieße den kalt aufgeschäumten Kokosdrink über das Eis.
  • Verfeinern: Gib den Matcha vorsichtig dazu und rühre leicht um, um eine perfekte Mischung zu erzielen.
  • Genießen: Lass es dir gut schmecken und spüre, wie der kühle Drink dir neue Energie gibt!

Mimi & Rose Tipps 📝

Varianten und Tipps für deinen geeisten Matcha-Latte

  • 🥛 Milchalternativen: Experimentiere mit verschiedenen Milchalternativen wie Mandel-, Hafer- oder Sojadrink.
  • 🍓 Beerenpower: Neben Himbeeren und Erdbeeren kannst du auch andere Beeren wie Blaubeeren, Brombeeren oder sogar eine Beerenmischung verwenden. Ganz Bequeme verwenden fertiges Beerenpüree. 😉
  • 🍯 Süße: Falls du es lieber süßer magst, füge noch etwas Zucker oder eine Zuckeralternative hinzu. Die Kokosnuss-Barista*, die ich verwende, ist schon gesüßt und reicht mir persönlich.
  • 💨 Schnelle Variante: Hast du es eilig? Verwende einen kalten, fruchtigen Milchdrink mit Buttermilch oder einen Proteinshake, um das Aufschäumen zu sparen.
    Wenn du keine Lust auf Beeren hast, bereite ihn ganz einfach ohne zu und du hast einen ebenfalls köstlichen Iced Coconut Matcha Latte.
  • 🫧 Ohne Aufschäumen: Das Aufschäumen ist kein Muss – genieße den Drink auch ohne diesen Schritt, wenn es schneller gehen soll.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Der geeiste Beeren-Kokos-Matcha-Latte ist eine hervorragende Wahl für alle, die ein kühles, erfrischendes und leicht zubereitendes Sommergetränk suchen. Er bietet eine wunderbare Mischung aus süßlichen Erdbeeren bzw. Himbeeren und cremigem Kokos, gepaart mit dem belebenden Kick von Matcha.

Cheers!
Rose

Hast du diesen köstlichen Erdbeer- bzw. Himbeer-Kokos-Matcha-Latte ausprobiert? Dann teile deine Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren oder zeige uns deine Kreationen auf Instagram oder Tiktok! Verlinke uns mit @mimirosefoodlove, damit wir sehen können, wie du diesen sommerlichen Drink genießt. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören und deine Fotos zu sehen! 📸

Iced Matcha die leckere Alternative zum Eiskaffee

*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf über diesen Link unterstützt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. 🙂

Join the Conversation

  1. Anonymous says:

    5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close