Erfrischender alkoholfreier Beeren-Mojito ohne Zucker – Perfekt für den Sommer

249

Sommerzeit ist Cocktailzeit! Doch wer sagt, dass ein köstlicher Cocktail Alkohol oder Zucker enthalten muss? Heute präsentiere ich dir ein Rezept für einen alkoholfreien Beeren-Mojito ohne Zucker, der nicht nur unglaublich erfrischend und lecker ist, sondern auch noch gesund ist. Dieser Cocktail ist perfekt für heiße Sommertage, Familienfeiern oder einfach, wenn du Lust auf etwas Besonderes hast, ohne dabei auf deine Ernährung achten zu müssen.

Dieser zuckerfreie Beeren-Mojito ohne Alkohol ist nicht nur eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Cocktails, sondern besticht auch durch seine Kombination aus Süße, Frische und Fruchtigkeit. Die Verwendung von Sprite Zero** reduziert den Zuckergehalt, während die Himbeeren und die Limette für natürliche Süße und Säure sorgen. Die Minze rundet das Ganze mit einer erfrischenden Note ab.

Dieses einfache Cocktail-Rezept wirst du lieben… 

  • …weil es mit nur wenigen Zutaten auskommt ✅
  • …weil es einfach, schnell und flexibel in der Zubereitung ist ✅
  • …weil es super lecker ist und als alkoholfreie Option der Cocktail für Menschen aller Altersgruppen geeignet ist, was ihn ideal für viele Anlässe macht ✅
  • …weil die leuchtenden Farben der Zutaten einfach super gute Laune machen. 🤩

Kann ich den Beeren-Mojito gut vorbereiten?

Ja, das kannst du! Für größere Feiern kannst du Himbeeren, Limettensaft und Minze im Voraus mischen und im Kühlschrank aufbewahren. Füge dann einfach kurz vor dem Servieren Sprite Zero und Eis hinzu. So bleibt der Cocktail spritzig und erfrischend.

Kann ich das Rezept für den Beeren-Mojito vervielfältigen?

Ja, klick dazu einfach im Rezept auf 2x oder 3x neben den Zutaten. So wird dir direkt die richtige Menge ausgerechnet! Möchtest du die Portion halbieren, klicke einfach auf 0,5x. 🙂

Beeren-Mojito zuckerfrei

Mix & Match – Kreative Variationen für deinen Cocktail ohne Alkohol 

Der alkoholfreie Beeren-Mojito bietet eine wunderbare Grundlage, die sich auf vielfältige Weise abwandeln lässt, um neuen Geschmack und Abwechslung in deine Sommergetränke zu bringen. Hier sind einige kreative Variationen, um den Cocktail an deinen persönlichen Geschmack anzupassen oder ihn für verschiedene Anlässe neu zu erfinden:

  • 🍓 Verschiedene Beeren: Experimentiere mit unterschiedlichen Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren für eine einzigartige Geschmacksnote. Du kannst auch eine Mischung aus mehreren Beerenarten verwenden, um einen „Beeren-Mojito“ zu kreieren.
  • 🍊 Andere Früchte: Ergänze oder ersetze die Himbeeren durch andere Früchte wie Mango, Pfirsich, Wassermelone, Maracuja, Ananas oder Kiwi für eine tropische Note oder einen saisonalen Twist.
  • 🌱 Kräutervariationen: Neben Minze kannst du auch Basilikum, Koriander, Thymian oder einen Hauch Rosmarin ausprobieren, um dem Cocktail eine überraschende geschmackliche Tiefe zu verleihen.
  • 🥤Sprudelwasser statt Sprite Zero: Für eine weniger süße Version kannst du Sprite Zero durch Sprudelwasser oder Mineralwasser ersetzen. Du magst keine Kohlensäure? Dann verwende einfach stilles Wasser. Nach Bedarf kannst du mit Süßstoff, goldenem Erythrit (Rohrzuckeralternative), zuckerfreiem Sirup (z. B. Waldmeister, Holunder oder Himbeere) süßen. Wenn du lieber natürliche Zuckeralternativen bevorzugst, kannst du auch Ahornsirup, Honig und Co. verwenden.
  • 🍹 Zusätzliche Zutaten für Tiefe: Aromatisiere deinen Mojito mit einem Schuss Kokoswasser für eine exotische Note oder füge Aloe-Vera-Saft für eine erfrischende Komponente hinzu.
  • 🍭Dekorative Garnierungen: Verziere deine Cocktails mit essbaren Blüten, Fruchtspießen oder dekorativen Strohhalmen, um sie optisch ansprechender zu machen und jedem Anlass eine besondere Note zu verleihen. Für noch mehr Wow-Effekt: Füge etwas essbares Glitzerpulver hinzu und der Drink funkelt wunderschön. 
  • 🍡 Einfrieren zu Popsicles: Für eine spaßige und kinderfreundliche Variante kannst du den Cocktail in Popsicle-Formen füllen und einfrieren, um erfrischende Eis-Lollies für heiße Tage zu erhalten.

Durch diese Variationen lässt sich der alkoholfreie Beeren-Mojito immer wieder neu entdecken und bietet für jeden Geschmack und jede Gelegenheit die passende Erfrischung. Sei kreativ und habe Spaß beim Experimentieren, um deinen persönlichen Lieblings-Mojito zu kreieren!
Wer von einfachen Rezepten mit Beeren nicht genug bekommt, sollte unbedingt unser sommerliches Beeren-Schichtdessert mit Vanillecreme oder das fructosearme Matcha-Tiramisu mit Beeren probieren.

Rezept drucken
5 from 3 votes

Erfrischender alkoholfreier Himbeer-Mojito ohne Zucker – Perfekt für den Sommer

Dieser Himbeer-Mojito ist perfekt für heiße Sommertage, Familienfeiern oder einfach, wenn du Lust auf etwas Besonderes hast, ohne dabei auf deine Ernährung achten zu müssen.
Vorbereitung5 Minuten
Back-/Kochzeit5 Minuten
Gesamtzeit10 Minuten
Gericht: Getränk
Küche: International
Schlagwort: Obst, Sommer
Portionen: 2 Gläser à 330 ml
von: Mimi

Zutaten
 

  • 100 g Himbeeren TK oder frisch
  • 330 ml Sprite Zero oder andere zuckerfreie Limonade
  • ½ Limette entsaftet
  • 2 Stängel Minze
  • Ein paar Eiswürfel
  • ggf. Erythrit
  • ggf. Himbeersirup zuckerfrei

So geht’s

Vorbereitung der Zutaten:

  • Himbeeren: Wenn du gefrorene Himbeeren verwendest, lasse sie ein wenig antauen, damit sie leichter zu zerdrücken sind. Frische Himbeeren waschen.
  • Limette: Limettenhälfte entsaften und den Saft ggf. durch ein Sieb geben, um Kerne zu entfernen.
  • Minze: Zupfe die Blätter ab und bewahre einige für die Dekoration auf.

Mixen des Cocktails

  • Zerdrücke die Himbeeren, den Limettensaft und die Minze leicht im Shaker/Glas. Das Eis und Sprite Zero hinzufügen und vorsichtig umrühren.
  • Mit Minze und Deko nach Wahl garnieren und sofort servieren.

Mimi & Rose Tipps 📝

Der alkoholfreie Beeren-Mojito bietet eine wunderbare Grundlage, die sich auf vielfältige Weise abwandeln lässt, um neuen Geschmack und Abwechslung in deine Sommergetränke zu bringen. Hier sind einige kreative Variationen, um den Cocktail an deinen persönlichen Geschmack anzupassen oder ihn für verschiedene Anlässe neu zu erfinden:
🍓 Verschiedene Beeren: Experimentiere mit unterschiedlichen Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren für eine einzigartige Geschmacksnote. Du kannst auch eine Mischung aus mehreren Beerenarten verwenden, um einen „Beeren-Mojito“ zu kreieren.
🍊 Andere Früchte: Ergänze oder ersetze die Himbeeren durch andere Früchte wie Mango, Pfirsich, Wassermelone, Maracuja, Ananas oder Kiwi für eine tropische Note oder einen saisonalen Twist.
🌱 Kräutervariationen: Neben Minze kannst du auch Basilikum, Koriander, Thymian oder einen Hauch Rosmarin ausprobieren, um dem Cocktail eine überraschende geschmackliche Tiefe zu verleihen.
🥤Sprudelwasser statt Sprite Zero: Für eine weniger süße Version kannst du Sprite Zero durch Sprudelwasser oder Mineralwasser ersetzen. Du magst keine Kohlensäure? Dann verwende einfach stilles Wasser. Nach Bedarf kannst du mit Süßstoff, goldenem Erythrit (Rohrzuckeralternative), zuckerfreiem Sirup (z. B. Waldmeister, Holunder oder Himbeere) süßen. Wenn du lieber natürliche Zuckeralternativen bevorzugst, kannst du auch Ahornsirup, Honig und Co. verwenden.
🍹 Zusätzliche Zutaten für Tiefe: Aromatisiere deinen Mojito mit einem Schuss Kokoswasser für eine exotische Note oder füge Aloe-Vera-Saft für eine erfrischende Komponente hinzu.
🍭Dekorative Garnierungen: Verziere deine Cocktails mit essbaren Blüten, Fruchtspießen oder dekorativen Strohhalmen, um sie optisch ansprechender zu machen und jedem Anlass eine besondere Note zu verleihen. Für noch mehr Wow-Effekt: Füge etwas essbares Glitzerpulver hinzu und der Drink funkelt wunderschön.
🍡 Einfrieren zu Popsicles: Für eine spaßige und kinderfreundliche Variante kannst du den Cocktail in Popsicle-Formen füllen und einfrieren, um erfrischende Eis-Lollies für heiße Tage zu erhalten.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Du bist auf der Suche nach weiteren Drinks? Entdecke leckere Rezepte für Getränke & mehr!

Viel Spaß beim Mixen und Genießen des Himbeer-Mojitos!

Mimi

Du hast das Rezept nachgemacht? Teile deine Gedanken, Erfahrungen und Vorschläge in den Kommentaren oder auf Instagram und Tiktok mit uns. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🍽️💬

**unbezahlte Werbung | Markennennung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close