Einfache und vegane Pasta: Penne mit Gemüse und Bärlauch

3K

Diese vegane Penne mit viel Gemüse und Bärlauch ist super einfach und sooo lecker!
Wie du vielleicht weißt, bin ich ein absoluter Bärlauch-Fan und habe auch schon einige Bärlauchrezepte verbloggt.

vegane Pastarezept mit Gemüse und Bärlauch

Wenn du uns auf Instagram folgst und dort unsere Stories guckst, weißt du vielleicht auch, dass ich meine Heißluftfritteuse seit fünf Jahren heiß und innig liebe. Ich finde es nicht nur unsagbar lecker mit ihr Pommes/Kartoffelspalten zu machen, sondern gare darin sehr gerne Gemüse, Fisch und Fleisch. Würznüsse, Granola sowie gebrannte Mandeln mache ich mit meiner Heißluftfritte lieber als in der Pfanne bzw. im Ofen. Ich hatte ja versprochen, dass ich dieses Jahr mehr Heißluftfritten-Rezepte verblogge, deshalb macht dieses Rezept jetzt den Anfang 😉 Denn ich finde es total entspannt zu kochen, ohne lange am Herd zu stehen und “aufzupassen”, gerade für die Feierabendküche oder im Home Office ist das sehr angenehm.

Zurück zu diesem wunderbaren Nudelgericht: Es ist wirklich easy peasy gemacht – schiel mal auf die Zubereitungsschritte, da gibt’s echt nicht viele 😉
Beim Gemüse nimmst du einfach, was du da hast und magst. Wenn du einen Airfryer hast, gart der das Gemüse – ansonsten tun es auch der Herd oder Backofen. Währenddessen Nudeln kochen und dann wird alles miteinander vermengt. Neben Bärlauchpaste würzt du den ganzen Spaß mit deiner liebsten Gewürzzubereitung. Easy peasy lemon squeezy oder?

Rezept drucken
5 from 3 votes

Einfache und vegane Pasta: Penne mit Gemüse und Bärlauch

Diese vegane Penne mit viel Gemüse und Bärlauch ist super einfach und sooo lecker!
Vorbereitung10 Minuten
Back-/Kochzeit20 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Hauptgericht, Salat
Küche: Deutsch, Mediterran
Schlagwort: Frühling, Gemüse, Nudeln, Schnelle Küche, Sommer
Portionen: 4 Portionen
von: Rose

Zutaten
 

  • 500 g Penne
  • 1 große Zucchino
  • 1 große Aubergine
  • 1 gelbe Paprika
  • 250 g Cherrytomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Handvoll Babyspinat
  • 3 TL Bärlauchpaste
  • etwas etwas Olivenöl
  • Tomaten-Knobi-Gewürz o. ä. nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack

So geht’s

  • Gemüse klein schneiden (außer dem Babyspinat) und mit etwas Olivenöl beträufeln und in der Heißtluftfritteuse bis zur gewünschten Konsistenz garen und ggf. zwischendurch wenden/schütteln. (Alternativ in einer Pfanne braten.)
  • Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung kochen und abgießen, dabei eine Kelle Nudelwasser aufheben.
  • Gemüse, Penne, Nudelwasser sowie Bärlauchpaste miteinander vermengen, Babyspinat darunterheben und mit etwas Tomaten-Knobi-Gewürz abschmecken.

Mimi & Rose Tipps 📝

Jede Heißluftfritteuse ist anders und auch die Vorlieben zum Gemüsegargrad sind unterschiedlich, deshalb gibt’s keine Garzeiten/grade. Meine Heiluftfritte hat einen Rührarm und nur eine Temperaturstufe (160 Grad), deshalb brutzelt das Gemüse meistens so 20-25 Minuten.
Zur Vollendung des Nudelgedichts passen wunderbar veganes Pastatopping, geröstete Pinienkerne und Basilikum.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Du bist Fan der pflanzenbasierten Küche? Dann findest du in unserer Kategorie “vegan” alle Rezepte 😉 Alle Pasta-Fans sollten unbedingt auch noch in unserer Kategorie “Nudeln & Kartoffeln” stöbern!

Und in diesem Reel zeige ich dir die einfache Zubereitung dieses Pasta-Rezeptes.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Rose

Hinterlasse uns hier gerne einen Kommentar oder tagge uns @mimirosefoodlove bei Instagram oder Tiktok, wenn du dieses easy peasy vegane Penne-Rezept nachmachst!

veganes Nudelgericht mit Gemüse und Bärlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close