Couscous-Salat mit Gurke, Kichererbsen und Minze

Einfach, lecker und gesund! Seit dem ich arbeite, ist es oftmals gar nicht so einfach sich ausgewogen zu ernähren. Vor allem wenn die Phasen besonders stressig sind, bleibt die Motivation gerne auf der Strecke. Aus diesem Grund liebe ich diesen Couscous-Salat – der lässt sich ganz einfach mit wenig Aufwand zubereiten. Danach kann man ihn noch lauwarm genießen, aber auch kalt ist der Salat ein Genuss. Perfekt als Meal Prep, da er am nächsten Tag noch besser schmeckt und schön durchgezogen ist.

Couscoussalat

Hier ist es wichtig Instant-Couscous zu nehmen, weil man diesen einfach nur mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen muss. Um noch mehr Geschmack zu bekommen gebe ich noch gerne Gemüsebrühepulver (ohne Salz) dazu. Wer keine Gemüsebrühe zuhause hat, kann auch einfach Salz nehmen.

Ich liebe diesen Salat, da er so schön vielseitig ist und man die Basis nach Belieben gestalten kann. Beispielsweise kann man noch unterschiedliche Antipasti (z. B. gefüllte Paprika, Tomaten, Pilze) klein schneiden und mitdazugeben.

Couscoussalat
Drucken
5 from 1 vote

Couscous-Salat mit Gurke, Kichererbsen und Minze

Gericht: Hauptgericht, Salat, Vorspeise
Land & Region: International
Schlagwort: Gemüse, Reis & Getreide, Schnelle Küche
Yield: 4 Portionen

Materials

  • 250 g Instant-Couscous
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL Instant-Gemüsebrühe ohne Salz
  • 1 Salatgurke
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 150 g Feta
  • 2 Stängel Minze alternativ 2 TL getrocknete Minze
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Aceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pinienkerne oder andere Salatkerne als Topping, optional

Anleitungen

  • Den Couscous und die Gemüsebrühe in eine Schüssel geben, verrühren und alles mit heißem Wasser übergießen. 10 Minuten. quellen lassen.
  • Die Gurke schälen, längs vierteln, mit einem Teelöffel entkernen und die Viertel würfeln. Den Käse zerbröseln. Die Minze abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.
  • Die Schalotten und den Knobi schälen und in feine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knobi darin ca. 1 Min. andünsten. Mit Essig ablöschen und ca. 1 Min. einkochen lassen.
  • Die Mischung mit dem übrigen Öl, Gurkenwürfeln, Kichererbsen, Käse und Minze zum Couscous geben und untermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Ggf. mit gerösteten Pinienkernen toppen.

Viel Spaß beim Nachmachen und hinterlasse gerne einen Kommentar, wenn dir der Salat geschmeckt hat! 🙂
Mimi

PS: Tagge uns @mimirosefoodlove gerne bei Instagram, wenn du diesen leckeren Couscous-Salat nachgemacht hast!

Couscous-salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2023. Alle Rechte vorbehalten.
Close