Einfache Erdbeer-Schoko-Torte

16K

Diese Erdbeer-Schoko-Torte ist einfach so so so lecker! Wer die Kombi aus herber Schokolade und süßen Erdbeeren mag, wird dieses Törtchen lieben – versprochen!

Die Chocoholics bei uns im Freundes- und Familienkreis wünschen sich öfter diese Erdbeer-Schoko-Torte zum Geburtstag, wenn es etwas dekadenter und schwerer sein soll. Denn sind wir mal ehrlich, eine der absolut besten Kombis für die süßen Früchtchen ist einfach Schoki oder? Für mich kann es hierbei ruhig sehr herb sein, denn ich liebe Bitterschokolade. Was ist deine Lieblingskombi? Ich lieb’ ja sonst noch die Kombi mit Kokos sehr.

Im Gegensatz zu den leichten Sommerkuchen, wie dem Rhabarberkuchen mit Mascarpone-Tupfen oder dem zuckerfreien Mandelbskuit mit Kokoscreme und Beeren benötigt dieser Erdbeertraum etwas mehr Zeit. Den absoluten Wow-Effekt bekommt es durch die aufgespritzten Rosen, die halbierten Erdbeeren und Herzpralinen.
Es sieht nach viel Chi Chi aus, ist es aber in Wirklichkeit nicht. Denn für die aufwendig aussehende Deko benötigst du nur einen Spritzbeutel mit Sterntülle und etwas Übung beim Aufspritzen. Et voilá der Erdbeer-Schoko-Traum ist kreiert!

Ob es an meinem Namen liegt, dass ich zum Großteil meine Törtchen und Cupcakes mit Rosen dekoriere? Für mich ist es einfach mein Go-To, da ich das Aufspritzen inzwischen im Schlaf kann und es einfach soo effektvoll ist! Ein paar Tipps fürs Aufspritzen findest du weiter unten im Rezept und hier das Making-Of von der Torte.
Aber bevor wir hier weiter ins Sinnieren über die schönste Dekotechnik kommen, bekommst du hier nun das Rezept für die einfache Schoko-Erdbeer-Torte ohne Gelatine!

Rezept drucken
5 from 8 votes

Einfache Erdbeer-Schoko-Torte

Diese Erdbeer-Schoko-Torte ist einfach so so so lecker! Herbe Schokolade trifft süße, saftige Erdbeeren.
Back-/Kochzeit2 Stunden
Kühlzet5 Stunden
Gesamtzeit7 Stunden
Gericht: Dessert
Küche: International
Schlagwort: Gebäck, Obst, Sommer
Portionen: 1 Torte (Ø 18-20 cm)
von: Rose

Zutaten
 

Für den Boden

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • Prise Salz
  • Vanille
  • 4 Eier
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630) oder Weizenmehl (Type 405)
  • 1 TL Backpulver

Für die Schokocreme

  • 600 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Edelbitterschokolade 81 %
  • 3 TL Backkakao
  • Prise Salz
  • 300 g Frischkäse
  • Süßstoff alternativ: andere Süße nach Gusto
  • 1 Schluck Pflanzenmilch optional

Zum Tränken

  • 4 EL Pflanzenmilch
  • etwas Süßstoff
  • 1 Msp. Vanille

Füllung/Deko

  • 1 Schale Erdbeeren ca. 500 g
  • Schokopralinen

So geht’s

  • Butter, Zucker, Salz und Vanille schaumig rühren, Eier nach und nach unterrühren.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem homogenen Teig mixen.
  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (18-20 cm) füllen und bei 180 Grad (O/U) ca. 35-45 Minuten backen – mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Tortenboden durch ist. Boden aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  • In einem kleinen Topf: Schoki mit der Sahne, Salz und Kakao langsam schmelzen. Abkühlen lassen und mindestens für drei Stunden in den Kühlschrank stellen. (Am besten über Nacht.)
  • Ganache (Schoko-Sahne) kurz aufschlagen, Frischkäse dazugeben, weiterschlagen bis sich alles gut vermengt hat und nach Gusto süßen. (Falls die Creme zu fest sein sollte, einen Schluck Milch hinzugeben und unterschlagen.)
  • Einige Erdbeeren zur Deko beiseite stellen, den Rest entstrunken und ggf. halbieren. Alle Zutaten für die Tränke vermischen.
  • Tortenboden halbieren und den unteren Boden auf einen Teller legen. Den Boden tränken und darauf die Erdbeeren gleichmäßig verteilen. Einen Tortenring herum legen, 2/3 der Schokocreme daraufgeben, die andere Tortenbodenhälfte darauflegen und leicht andrücken. Die Torte abgedeckt für mindestens drei Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Die restliche Creme kühl stellen.
  • Tortenring entfernen, Tortenrand mit einem Teil (ca. ⅓) der restlichen Creme einstreichen.
  • Den anderen Teil der Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und Rosen (kreisförmig von innen nach außen) aufspritzen. Lücken mit Tupfen füllen.
  • Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und Schokoherzen dekorieren.

Mimi & Rose Tipps 📝

Das benötigst du für schöne Rosen:
  • große Sterntülle (meine Lieblingstüllen sind die 1M und 2D von Wilton)
  • großen und festen (Einweg-)Spritzbeutel
 
So spritzt du die Rosen:
  • Die Schokocreme sollte ca. 10-15 Minuten vorher aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie nicht zu fest ist und sich angenehm spritzen lässt.
  • Den Spritzbeutel max. zu ⅔ befüllen, damit du den Spritzbeutel ordentlich zu drehen und so gleichmäßiger Druck ausüben kannst.
  • Mittig anfangen:
    Den Spritzbeutel im 90° Winkel zur Tortenoberfläche halten und den Beutel mit gleichmäßigem Druck von innen nach außen führen. Dabei die Spirale möglichst eng halten.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rose

Hinterlasse uns hier gerne einen Kommentar oder tagge uns @mimirosefoodlove bei Instagram, wenn du die Torte nachmachst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close