Mediterraner Nudelsalat: einfache, frische und leckere Grillbeilage voller Geschmack

3.4K

Huhu! Heute möchte ich dir meinen grandiosen mediterranen Nudelsalat vorstellen. 🍝🥗
Dieser Salat ist mein Go-To, wenn ich Lust auf Nudelsalat habe uuund er ist auch immer einer der Salate, die ich mit zu Feiern mitbringen soll.
Dieser nudelige Salat mit Babyspinat und Tomaten ist einfach perfekt für die kommenden Sommertage, das Picknick oder die nächste Grillparty. Frische Zutaten, würzige Kräuter und eine leichte Vinaigrette versprechen eine wahre Geschmacksexplosion auf deinem Teller! Obendrauf ist er easy peasy zubereitet und lässt sich gut vorbereiten!

Rezept einfacher mediterraner Nudelsalat mit Babyspinat und Tomaten

Dieser fabelhafte Nudelsalat ist ein echter Allrounder und ein super Basisrezept, das nach Lust und Laune zubereitet und gepimpt werden kann. Neben dem Nudelsalat Caesar Style gehört zu eins meiner Favourites!

Die Zutaten

  • Nudeln: Wähle eine kurze Form, wie z. B. Penne, Fusilli, Farfalle oder Girandole. Durch ihre Form und Rillen nehmen diese das aromatische Dressing hervorragend auf.
  • Frisches Gemüse: Es bringt Vitamine, Farbe und Crunch in deinen Nudelsalat.
  • Kräuter und Gewürze: Ob frische Kräuter, wie z. B. Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie, Tiefkühl-Kräutermischungen oder trockene Gewürzmischungen nimm deine liebste Kombi und was für dich am handlichsten ist. Honig, Zucker bzw. Zuckerersatz und frisch gemahlener Pfeffer oder Chiliflocken rundet das Ganze wunderbar ab.
  • Mein absoluter Geheimtipp: Die Zwiebel vorher andünsten, da sie so milder ist und sich das Aroma besser entfaltet. Auch vom Mundgefühl finde ich es so viel angenehmer, da sie karamellisiert wunderbar auf der Zunge zergehen.
  • Dressing: Eine einfache Vinaigrette aus Gemüsebrühe, nativem Olivenöl, gutem Balsamico und (am liebsten körnigen,) mittelscharfen Senf mit den angeschwitzten Zwiebeln verbindet alle Aromen.
Rezept einfacher mediterraner Nudelsalat mit Babyspinat und Tomaten

Pimp your mediterraner Nudelsalat

  • Salat: Statt Babyspinat nimm Rucola, Romanasalat, Feldsalat und Co.
  • Vitamine: Bunte Tomaten, Paprika, Radieschen, Grillgemüse, getrocknete Tomaten, Gurken, Mais, Möhren, Oliven, Nektarine, Himbeeren, Erdbeeren, Trauben hinein darf alles, was schmeckt und zusätzlich Vitamine sowie Ballaststoffe bringt.
  • Käse: Feta, (Mini-)Mozzarella, Burrata, Parmesan oder Pecorino runden durch ihre Cremigkeit bzw. Würze noch einmal alles ab. Am besten kurz vor dem Servieren unterheben bzw. drüber streuen.
  • Aufschnitt: Mortadella, Salami, Cabanossi und Co. dürfen auch gerne mal mit hinein, wenn der Salat als Hauptspeise gegessen wird.
  • Crunch: Geröstete Pinienkerne, Cashews, Sonnenblumenkerne oder Salatmischungen geben noch mehr Textur. Um die Knusprigkeit zu erhalten, den Salat am besten vor dem Servieren damit toppen.

Weitere leckere Kombinationen

  • Rucola, bunte Tomaten, getrocknete Tomaten, Oliven und Feta
  • Babyspinat, bunte Tomaten, Gurke, Burrata oder Mozzarella und Cashews
  • Rucola, Himbeeren, Feta und Pinienkerne
  • Romanasalat, Möhren, Paprika, Gurken, Mais, Radieschen und Paprika
  • Babyspinat, Grillgemüse, Parmesan und Kerne
  • Feldsalat, Tomaten, Nektarine, Burrata und Mortadella

Wie du siehst, gibt es schier unendliche Kombinationsmöglichkeiten, diesen leckeren Nudelsalat nach Gusto zuzubereiten. Mein Standard sind immer die Tomaten und dann kommt an grünem Salat rein, was verfügbar ist. Gerade wenn der Salat als Hauptgericht der Star ist, kommen noch Käse und Kerne dazu.

Dieser Nudelsalat eignet sich hervorragend als Beilage zu Gegrilltem oder in der gepimpten Variante auch als Hauptspeise. Als Hauptspeise sollte die Menge für 3-5 Personen reichen.

Lust auf noch mehr einfache und leckere Salate und Grillbeilagen? Stöbere bei unseren leckeren Salatrezepten und grandiosen Grillrezepten!

Lass uns nun diesen köstlichen mediterranen Salat zusammen zubereiten und den Sommer genießen! ☀️🍝🥗


Rezept drucken
5 from 6 votes

Mediterraner Nudelsalat: einfache, frische und leckere Grillbeilage voller Geschmack

Dieser mediterrane Nudelsalat mit Babyspinat und Tomaten ist einfach perfekt: Frische Zutaten, würzige Kräuter und eine leichte Vinaigrette!
Vorbereitung20 Minuten
Back-/Kochzeit30 Minuten
Kühlzeit3 Stunden
Gesamtzeit3 Stunden 50 Minuten
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Salat
Küche: Mediterran
Schlagwort: Gemüse, Nudeln, Sommer
Portionen: 1 große Salatschale
von: Rose

Zutaten
 

  • 500 g Nudeln
  • 300 g bunte Mini-Tomaten
  • 125 g Babyspinat oder Rucola

Für das Dressing:

  • 1 rote Zwiebel
  • 50 ml Olivenöl
  • 150 ml Wasser
  • 2 geh. EL Instant-Gemüsebrühe ohne Salz
  • 50 ml Balsamico
  • 50 g Honig alternativ Zucker oder entsprechende Menge Zuckerersatz
  • 2 geh. EL Senf
  • 2-3 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 geh. EL mediterrane Kräutermischung

So geht’s

  • Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken, damit der Garprozess unterbrochen wird. Beiseite stellen.
  • Zwiebel in feine Würfel schneiden und im Nudeltopf mit dem Olivenöl glasig anschwitzen.
  • Den Herd abschalten, Wasser, Gemüsebrühpulver, Balsamico, Honig, Senf Salz, Pfeffer und Kräutermischung hinzugeben und miteinander vermischen. Vinaigrette 10-15 Minuten ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.
  • Tomaten je nach Größe halbieren bzw. vierteln und mit den gekochten Nudeln zur Vinaigrette geben, miteinander vermengen und abschmecken.
  • Ggf. komplett auskühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  • Kurz vor dem Servieren den (gewaschenen und geschleuderten) Babyspinat unterheben.

Mimi & Rose Tipps 📝

Dieser Nudelsalat eignet sich hervorragend als Beilage zu Gegrilltem oder in der gepimpten Variante auch als Hauptspeise. Als Hauptspeise sollte die Menge für 3-5 Personen reichen.
Mein absoluter Geheimtipp: Die Zwiebel vorher andünsten, da sie so milder ist und sich das Aroma besser entfaltet.
Pass die Salzmenge an deinen Geschmack an und würze lieber nach. Vor allem, wenn Feta, Pecorino oder Parmesan dazukommen, solltest du anfangs etwas vorsichtiger mit dem Salz sein.
 

Die Zutaten

  • Nudeln: Wähle eine kurze Form, wie z. B. Penne, Fusilli, Farfalle oder Girandole. Durch ihre Form und Rillen nehmen diese das aromatische Dressing hervorragend auf.
  • Frisches Gemüse: Es bringt Vitamine, Farbe und Crunch in deinen Nudelsalat.
  • Kräuter und Gewürze: Ob frische Kräuter, wie z. B. Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie, Tiefkühl-Kräutermischungen oder trockene Gewürzmischungen – nimm deine liebste Kombi und was für dich am handlichsten ist. Honig, Zucker bzw. Zuckerersatz und frisch gemahlener Pfeffer oder Chiliflocken rundet das Ganze wunderbar ab.
  • Mein absoluter Geheimtipp: Die Zwiebel vorher andünsten, da sie so milder ist und sich das Aroma besser entfaltet. Auch vom Mundgefühl finde ich es so viel angenehmer, da sie karamellisiert wunderbar auf der Zunge zergehen.
  • Dressing: Eine einfache Vinaigrette aus Brühe, nativem Olivenöl, gutem Balsamico und (am liebsten körnigen,) mittelscharfen Senf mit den angeschwitzten Zwiebeln verbindet alle Aromen.
 

Pimp your mediterraner Nudelsalat

  • Salat: Statt Babyspinat nimm Rucola, Romanasalat, Feldsalat und Co.
  • Vitamine: Bunte Tomaten, Paprika, Radieschen, Grillgemüse, getrocknete Tomaten, Gurken, Mais, Möhren, Oliven, Nektarine, Himbeeren, Erdbeeren, Trauben – hinein darf alles, was schmeckt und zusätzlich Vitamine sowie Ballaststoffe bringt.
  • Käse: Feta, (Mini-)Mozzarella, Burrata, Parmesan oder Pecorino runden durch ihre Cremigkeit bzw. Würze noch einmal alles ab. Am besten kurz vor dem Servieren unterheben bzw. drüber streuen.
  • Aufschnitt: Mortadella, Salami, Cabanossi und Co. dürfen auch gerne mal mit hinein, wenn der Salat als Hauptspeise gegessen wird.
  • Crunch: Geröstete Pinienkerne, Cashews, Sonnenblumenkerne oder Salatmischungen geben noch mehr Textur. Um die Knusprigkeit zu erhalten, den Salat am besten vor dem Servieren damit toppen.

 

Weitere leckere Kombinationen

  • Rucola, bunte Tomaten, getrocknete Tomaten, Oliven und Feta
  • Babyspinat, bunte Tomaten, Gurke, Burrata oder Mozzarella und Cashews
  • Rucola, Himbeeren, Feta und Pinienkerne
  • Romanasalat, Paprika, Gurken, Mais, Radieschen und Paprika
  • Babyspinat, Grillgemüse, Parmesan und Kerne
  • Feldsalat, Tomaten, Nektarine, Burrata und Mortadella
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Viel Spaß beim Kreieren und guten Appetit 💕

Rose 

Du hast den mediterranen Nudelsalat nachgemacht? Vergiss nicht deine Kreation auf Instagram bzw. Tiktok zu teilen und @mimirosefoodlove zu markieren!

Rezept einfacher mediterraner Nudelsalat mit Babyspinat und Tomaten
Rezept einfacher mediterraner Nudelsalat mit Babyspinat und Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close