Veganer Milchreis mit Kokosmilch, Himbeeren und Granatapfel + {Reishunger Verlosung}*

4.8K

*dieses Milchreis-Rezept enthält Werbung

veganer Milchreis

Milchreis – das warme Wohlfühlessen schlecht hin! Unsere (noch) kleine, aber feine vegane Rubrik bekommt mit diesem einfachen und leckeren Rezept etwas Verstärkung. Neu und mal etwas anders interpretieren wir den Kindheitsklassiker mit Kokosmilch, Himbeeren und Granatapfel. So wird es mit der Milchreisliebe nie langweilig. Wir lieben diesen veganen Kokosmilchreis, da er uns an Sonne, Meer und Strand erinnert. Gerade in der kalten Jahreszeit ist er köstliches Soulfood und nimmt uns etwas die Sehnsucht nach längeren und wärmeren Tagen.

Für die (Milch)reis-Fans unter euch gibt es am Ende wieder etwas zu gewinnen, also bleibt unbedingt dran! 🙂

veganer Milchreis

Bereits beim Kochen des Milchreises liegt ein zarter, wunderbarer Duft nach Kokos in der Luft, der direkt Lust auf mehr macht. Der süß-sauer Mix durch die roten Früchte wird perfekt von der Cremigkeit der Kokosmilch aufgefangen.
Im Übrigen sind Himbeeren und Granatäpfel richtige Powerfrüchte. So befinden sich im Granatapfel Kalium, Eisen und B-Vitamine und in Himbeeren neben Provitaminen und Vitamin B jede Menge Vitamin C. Dadurch wird euer Gericht zu einem wahren Powerbooster!

Am besten schmeckt’s mit echter Kokosmilch, da hier der Kokos-Geschmack am intensivsten ist. Sogenannte Kokosdrinks verwenden wir hierfür eher ungern, da diese meistens zusätzlich Zucker, weniger Kokosfleischanteil (im Vergleich zu Kokosmilch) und  (teilweise) Zusatzstoffe oder Aromen enthalten. Den Kokosmilch kaufen wir in der Regel im Asiashop, aber in gut sortierten Supermärkten bekommt man ihn mittlerweile auch.

Wer mag kann zum Milchreis noch zusätzliche Toppings wie Granola, Kokoschips oder -flocken, Chiasamen, Kakaonibs, gehackte Nüsse usw. hinzugeben. Da seid ihr natürlich wie immer frei. 😉

Rezept drucken
5 from 2 votes

Veganer Milchreis mit Kokosmilch, Himbeeren und Granatapfel

Gericht: Dessert
Küche: International
Schlagwort: Obst, Reis & Getreide
Portionen: 2 Portionen
von: Mimi & Rose

Zutaten
 

  • 120 g Milchreis roh
  • 600 ml Kokosmilch*
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • etwas Zucker fructosearm; oder Süßstoff
  • Himbeeren nach Geschmack
  • Granatapfelkerne nach Geschmack
  • Chiasamen optional
  • Kakaonibs optional
  • gehackte Nüsse optional

So geht’s

  • Milchreis mit Kokosmilch, Vanille und Zucker in einem Topf aufkochen.
  • Unter ständigem Rühren ca. 5 min lang weiterkochen.
  • Herd dann auf die kleinste Stufe stellen, Deckel drauflegen und unter gelegentlichem Rühren ca. 15-20 min quellen lassen.
  • Mit Obst anrichten und mit Chiasamen, Kakaonibs etc. toppen.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Gewinnen könnt ihr heute ein cooles Reis-Paket von Reishunger. An dieser Stelle ein liebes Dankeschön ans Reishunger-Team, welches uns diese Verlosung ermöglicht. 🙂

Reishunger Paket

In diesem Kennenlern-Paket sind folgende Reis-Produkte enthalten:
– Basmatireis
– Jasminreis
– Lila Reis
– Milchreis
– Risotto-Fertigmischung

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:
  1. Beantwortet uns in den Kommentaren folgende Frage: Was ist euer (kulinarischer) Klassiker aus eurer Kindheit?
  2. Um eure Chance zu erhöhen: folgt uns auf Facebook und/oder Instagram und kommentiert dort ebenfalls jeweils die Beiträge (hier und hier) – damit hüpft ihr mit bis zu drei Losen in den Lostopf. (Folgen + Kommentieren = 1 Los, nur Foto kommentieren ergibt kein Los.)
  3. Das Gewinnspiel endet am 29.01.2017 um 20.00 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Insta/Facebook Nachricht verständigt. Der/die Gewinner/in hat dann 48 Stunden Zeit uns seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  4. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
  5. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook bzw. Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

EDITDie Auslosung hat stattgefunden und der/die GewinnerIn wurde benachrichtigt. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

veganer Milchreis

Viel Spaß beim Nachkochen und Glück bei der Auslosung!

Mimi & Rose

*Affiliate-Links helfen beim schnellen Finden der Produkte, die wir dir von Herzen empfehlen können. Beim Kauf über diesen Link unterstützt du uns und unsere Arbeit. Hierbei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. 🙂

Join the Conversation

  1. Elfriede says:

    kartoffel butter quark

  2. Sarina says:

    Mhh ich liebe Milchreis ❤️ Deine Kombi muss ich definitiv mal ausprobieren!
    Meine Mama und meine Oma haben immer ganz leckere Spätzle selber gemacht und bis heute ist das eines meiner Liebligsgerichte 😉

    Liebe Grüße
    Sarina

  3. Julia says:

    Arme Ritter 😍

  4. Svenja says:

    Was für ein leckeres Rezept (Kokosmilchreis habe ich bisher immer nur in Kombination mit Mango gegessen, aber die Grantapfel & Himbeerkombination muss ich wohl nun auch mal testen)! Der kulinarische Klassiker meiner Kindheit war Apfelpfannkuchen…hmmm. Und noch heute gelingt mir Apfelpfannkuchen nie so gut wie meiner Mama.

  5. Elke says:

    Reisplinsen mit Beerenkompott

  6. Hanni says:

    Di Apfelpfannkuchen mit Zucker und Zimt von meiner Mama

  7. Stephanie Adler says:

    Huhu
    Ich glaube mein absolutes Highlight meiner Kindheit waren Raviolis 😀 ich konnte davon nie genug bekommen
    Folge euch natürlich auf Facebook 🙂

  8. Katja says:

    Hallo und vielen Dank für diese tolle Verlosung! Mein kulinarisches Highlight aus der Kindheit sind „arme Ritter“, also eine abgewandelte Variante von French Toast. Die gibt es bei nostalgischer Stimmung auch heute manchmal noch.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  9. Clara says:

    Oh lecker, das muss ich mir merken!
    Mein kulinarischer Klassiker aus meiner Kindheit.. schwierig, denn ich mochte schon immer alles und kann mich schwer entscheiden. Ich denke aber, dass Papas Nudelauflauf das Beste war sowie seine Pasta mit Räucherlachs-Sahne-Sauce. 😊😊

  10. Tam says:

    Hi,
    meine Kindheitsfavoriten waren die Bratbemme mit Zucker, sowie Leberkäse mit Pommes und Krautsalat – esse ich beides auch heute noch gerne…

    LG
    Tam

  11. Yvonne Oelsner says:

    Der absolute Samstagmittags Klassiker: Spaghetti mit Würstchen und Ketchup….Das lieben auch meine Kinder schon wieder. Da kann ich noch so leckere Soßen zaubern…Alle wollen immer nur Ketchup und gebratene Jagdwurst…

  12. Skadi Schmidt says:

    Nudeln mit Ketchup 🙂

  13. Steffi says:

    Nudeln mit Tomatensauce 🙂

  14. Linda Kupfernagel says:

    bei mir sind es Eierkuchen und Knusberbrot. Aber Milchreis mag ich auch sehr gerne

  15. frank says:

    Paniertes (ostdeutsches) Jägerschnitzel mit Gemüse und Kartoffeln… recht simpel, aber das verindet mich doch am meisten mit meiner Kindheit. Und ja, Gemüse mochte ich natürlich schon immer 😀

  16. Oh lecker sieht das aus!!! Und das Paket zu gewinnen wäre natürlich total super, denn ich liebe Reis!!!
    Mein Kindheits favourite waren Pfannkuchen. Meistens erst welche mit Gemüse und hinterher nch welche mit Marmelade oder Kompott.
    Ach und wenn ich so darüber nachdenke habe ich auch Spätzle total geliebt…einfach pur. Spätzle mit nix 🙂

  17. Laura says:

    Grießbrei mit Schokolade

  18. Saskia says:

    Hey ihr Lieben,
    Total tolles Rezept! Sieht richtig lecker aus. Also mein kulinarischer Klassiker aus meiner Kindheit ist Hasche mit Spaghetti! Das war definitiv das beste.
    Schön, dass ihr immer so tolle Gewinnspiele macht!
    <3

  19. Andrea Braun says:

    Rahmspinat mit Salzkartoffeln war immer mein Leibgericht.

  20. Tine says:

    Hi😊
    Sehr lecker!
    Bei mir ist es Möhren Gemüse ❤ eine tolle Verlosung! Dankeschön 😊vlg tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close