Ein Hauch von Liebe zum Frühstück: Herztoast mit Marmelade 🍞❤️🥫

1.6K

Ein Hoch auf die Liebe! Der Valentinstag steht vor der Tür und was gibt es Romantischeres, als den Tag mit einem herzlichen Frühstück zu beginnen? Darf ich dir diese einfache, aber süße Idee präsentieren: Herztoast mit Marmelade.

In weniger als 5 Minuten hast du diesen Frühstückssnack zubereitet. Ideal, wenn du noch eine schnelle Last Minute Idee für den Valentinstag brauchst. Das Beste daran ist, dass du alles bereits Zuhause hast. Alles, was du für dieses süße Herztoast mit Marmelade brauchst, sind:

  • Toast 
  • Butter 
  • Marmelade
  • Herzausstecher
  • Toaster

Du suchst romantische Ideen für den Valentinstag? Dann probiere unbedingt diese herzförmigen Tomaten-Mozzarella-Spieße aus! Darf es auch etwas ausgefallener sein? Dann verpasse auf keinen Fall die pinken Macarons mit weißer Ganache und Erdbeeren oder Herren-Cupcakes mit Salzkaramell

Herztoast-mit-Marmelade

Kreative Variationsmöglichkeiten für dein Herztoast mit Marmelade

  • Toast: Ich nehme am liebsten Buttertoast, weil ich den Duft und Geschmack von Butter fantastisch finde. Normales Toast bzw, Weißbrot oder die Dinkel- oder Vollkornvariante kannst du natürlich auch nehmen. Brioche, Sauerteig-, Vollkorn- oder Knäckebrot eignen sich ebenfalls prima.
  • Butter: Anstelle von Butter kannst du Margarine oder Frischkäse nehmen.
  • Marmelade: Ganz klassisch nehme ich hier Erdbeermarmelade. Erlaubt ist selbstverständlich alles, was du oder dein Herzblatt mag, wie z. B. Kirsch- oder Himbeermarmelade). Idealerweise in rot oder pink für die Farbe der Liebe 😉
  • Andere Aufstriche: Wer es weniger fruchtig mag, kann auch Honig oder Nuss-Nougat-Creme nehmen. Für den Valentinstagsvibe ist hierfür rosafarbene Rubycreme empfehlenswert. 
  • Toppings wie Nüsse oder Streusel geben extra Crunch und machen auch optisch etwas her 🙂

Herztoast mit gewissem Twist

Wer diesen Snack upgraden möchte, kann dies mit nur wenigen Handgriffen veredeln. Toastscheiben beidseitig mit Butter bestreichen und mit etwas Zucker (oder Zimt-Zucker) bestreuen. Anschließend in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Zum Schluss das Marmeladenherz hinzufügen. So hast du ganz easy peasy dem Herztoast das gewisse Etwas verliehen. ✨

Serviere die schicken Toast auf einem Charcuterie Board in nur wenigen Schritten.

Rezept drucken
5 from 2 votes

Ein Hauch von Liebe zum Frühstück: Herztoast mit Marmelade 🍞❤️🥫

Was gibt es schöneres als ein romantisches Frühstück? Starte den Valentinstag mit köstlichem Herztoast.
Back-/Kochzeit5 Minuten
Gesamtzeit5 Minuten
Gericht: Brunch & Frühstück, Fingerfood & Snack
Küche: International
Schlagwort: Brot, Schnelle Küche
Portionen: 4
von: Mimi

Zutaten
 

  • 4 Scheiben Buttertoast
  • 20 g Butter
  • 8 TL Marmelade

So geht’s

  • Toastscheiben bis zum gewünschten Bräunungsgrad toasten und mit Butter bestreichen.
  • Marmelade kurz in der Mikrowelle erwärmen, damit sie flüssiger wird.
  • Herzförmige Ausstechform in der Mitte des Toasts platzieren und 2 TL Marmelade in der Form verteilen.
  • Kurz warten, damit sich das Herz etwas festigen kann und vorsichtig das Förmchen lösen.

Mimi & Rose Tipps 📝

  • Alternative für Ausstecher: Wenn du keine Herzform daheim hast, kannst du Alufolie nehmen und einen dicken Streifen zu einem Herz falten. Oder du füllst die Marmelade in einen Spritzbeutel und spritzt ein Herz.
  • Toast: Ich nehme am liebsten Buttertoast, weil ich den Duft und Geschmack von Butter fantastisch finde. Normales Toast bzw, Weißbrot oder die Dinkel- oder Vollkornvariante kannst du natürlich auch nehmen. Brioche, Sauerteig-, Vollkorn- oder Knäckebrot eignen sich ebenfalls prima.
  • Butter: Anstelle von Butter kannst du Margarine oder Frischkäse nehmen
    Marmelade: Ganz klassisch nehme ich hier Erdbeermarmelade. Erlaubt ist selbstverständlich alles was du oder dein Herzblatt mag, wie z. B. Kirsch- oder Himbeermarmelade). Idealerweise in rot oder pink für die Farbe der Liebe 😉
  • Andere Aufstriche: Wer es weniger fruchtig mag, kann auch Honig oder Nuss-Nougat-Creme nehmen. Für den Valentinstagsvibe ist hierfür rosafarbene Rubycreme empfehlenswert.
  • Toppings wie Nüsse oder Streusel geben extra Crunch und machen auch optisch etwas her 🙂
  • Luxuriöses Herztoast: Wer diesen Toast extra upgraden möchte, kann dies mit nur wenigen Handgriffen veredeln. Toastscheiben beidseitig mit Butter bestreichen und mit etwas Zucker bestreuen. Anschließend in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Zum Schluss das Marmeladenherz hinzufügen.
Du hast eins unserer Rezepte probiert?Zeige uns deine Kreationen bei @mimirosefoodlove oder nutze #mimirosefoodlove! Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🤩

Lust auf noch mehr leckere Koch- und Backideen zum Valentinstag? Stöbere bei unseren leckeren Valentinstagsrezepten!

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit 💕

Mimi 

Du hast das Rezept nachgemacht? Teile deine Gedanken, Erfahrungen und Vorschläge in den Kommentaren oder auf Instagram und Tiktok mit uns. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! 🍽️💬

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2024. Alle Rechte vorbehalten.
Close