Kleine Cranberry Küchlein – einfach zum Vernaschen

Die Zeit vergeht wie im Flug und so steht die Weihnachtszeit direkt vor der Tür. Wie wäre es da mit kleinen, aber feinen Cranberry Küchlein zur Teezeit? Die herrlichen Gewürze in diesen süßen Gebäckteilchen stimmen wunderbar auf die winterliche Zeit ein. Wer mag kann auch noch etwas Spekulatiusgewürz in den Teig für den extra Pfiff geben! 🙂

Cranberry Küchlein

Auch wenn ich den Winter nicht soo super gerne mag wie den Sommer, freue ich mich doch trotzdem jedes Jahr auf die Weihnachtszeit. Ich liebe das romantische Flair von Weihnachtsmärkten und die Stimmung zum Jahresende. Alle sind gut gelaunt und die Welt wird entschleunigt. Gerade in unserer schnelllebigen Welt umso besonderer. Zudem sehe ich viele meiner Freunde zu dieser Zeit wieder, die weiter weg wohnen und auf Heimatbesuch sind. 

Cranberry Küchlein Rezept

Ich habe für die kleinen Cranberry Küchlein eine Silikonform mit 4 cm Durchmesser benutzt. Dadurch bekommen die Teilchen einen Pralinencharakter – ich lieb‘s! Man kann natürlich auch andere Förmchen, wie z. B. Muffinförmchen nehmen. Ist genauso lecker – nur müsstet ihr die Backzeit anpassen. Am besten dann einfach die Stäbchenprobe machen 🙂 

Cranberry Kuchen Rezept
Drucken
5 from 1 vote

Weihnachtliche Cranberry Küchlein

Gericht: Dessert
Land & Region: International
Schlagwort: Kleingebäck, Weihnachten
Yield: 18 Küchlein à 4 cm Ø

Materials

  • 90 g Butter weich, oder Margarine
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 Prise gemahlene Vanille alternativ: 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Nelke
  • 1 Prise gemahlener Piment
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 75 g gehackte Walnusskerne

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Butter mit Vanillemark, Honig, Zucker, Nelke, Piment und Salz schaumig schlagen, Ei unterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse mit einem Teigspatel unterheben. Danach Cranberrys und Walnüsse anschließend unterheben.
  • Teig (etwa 1 ½ TL) in die Förmchen füllen und für 10-20 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Förmchen lösen und abkühlen lassen. Nach Belieben Zuckerguss auf die Küchlein streichen und mit gehackten Cranberrys betreuen.

Noch mehr Leckereien findet ihr in unseren Weihnachtsrezepten. Schaut vorbei – es lohnt sich 😉

weihnachtliche Cranberry Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Impressum
Datenschutz
Mimi Rose Food Love © Copyright 2015-2023. Alle Rechte vorbehalten.
Close